Rundblick-Unna » Kontrolle auf der B233 – Polizei überprüfte 87 Verkehrsteilnehmer

Kontrolle auf der B233 – Polizei überprüfte 87 Verkehrsteilnehmer

In der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr führte die Polizei am gestrigen Mittwoch eine engmaschige Kontrolle auf der B233 (ehemaliger Zubringer A443)  in Fahrtrichtung Iserlohn durch. Autofahrer wunderten sich über das Polizeiaufgebot.

Auf unsere Nachfrage bestätigte die Polizei Dortmund die Kontrolle. Schwerpunktmäßig sollte auf Verkehrsteilnahme unter Drogeneinfluss kontrolliert werden, weshalb mehr Beamte als bei den üblichen Tempokontrollen eigesetzt wurden.

Die Bilanz:

Insgesamt wurden 87 Personen kontrolliert. Die Polizei fertigte 10 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten und 17 Verwarnungen, 7 Fahrzeuge waren ohne Betriebserlaubnis unterwegs und bei einem Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet: Er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

 

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Ich mag das, wenn öfter mal Kontrolliert wird.

    Antworten

  • Klaus

    |

    Ja das hat sich ja gelohnt….
    Weiter so…!!!!

    Antworten

Kommentieren