Rundblick-Unna » Klamotten tauschen und aufpeppen: „Stoffwechsel“ im ZiB-Café

Klamotten tauschen und aufpeppen: „Stoffwechsel“ im ZiB-Café

Die Idee: gebrauchte Kleidung nicht entsorgen und zum Frühlingsstart mal NICHT den ganzen Kleiderschrank mit nagelneuen Klamotten auffüllen, sondern… Getragenes von anderen Frauen eintauschen und mit einfachen Mitteln frisch aufpeppen. Wer an dieser Idee Spaß hat, kommt am Samstagabend, 18. März,  ins ZiB-Café (Zentrum für Information und Bildung) am Lindenplatz. Der fröhliche Klamottentausch beginnt um 18 Uhr.

Mitzubringen sind pro Person 7 gebrauchte, aber gut erhaltene Kleidungsstücke. Diese werden dann untereinander getauscht und neu aufgepeppt. Dazu wird eine Schneiderin zu Gast sein und Tricks zeigen, wie gebrauchte Kleidung mit wenigen Nähten und Handgriffen upgecyclet und „gepimpt“ werden kann.

Bei allem Spaß an dem Klamottentauschabend soll die Tauschbörse auch kritischen Konsum anregen und Alternativen zur Wegwerfgesellschaft aufzeigen. Die Herstellung von Kleidung verbraucht Ressourcen und Energie – deshalb schonen alle, die Kleidung tauschen statt neue zu kaufen, die Umwelt.

Kommentieren