Rundblick-Unna » Kinderkirche im Zeichen des Esels

Kinderkirche im Zeichen des Esels

Der Esel ist Unnas Wahrzeichen – aber nicht nur das!

Der Esel hat auch biblischen Bezug: So ist Jesus auf einem Esel nach Jerusalem geritten. Nicht als mächtiger Herrscher wollte er sich präsentieren, sondern die Menschen mit Freundlichkeit und Liebe überzeugen – und zwar ganz volksnah. Und wie gelänge das besser, als sich auf einem Last- und Arbeitstier wie dem Esel zu zeigen, anstatt wie ein feiner Herr auf edlem Ross daher zu reiten?

Diese Geschichte und die Idee dahinter will die evangelische Kirchengemeinde den Kleinen in der Kinderkirche am Palmsonntag, dem 08. April 2017 im Jona-Haus nahebringen. Um 14:30 Uhr beginnt der Esel-Nachmittag, bei dem nicht nur gesungen und gebetet, sondern auch gebastelt und gespielt werden darf.

Alle Kinder sind mit ihren Familien herzlich eingeladen!

 

Kommentieren