Rundblick-Unna » Kinder-Uni in Fröndenberg: Wie ist das so mit dem „Maßstab?“

Kinder-Uni in Fröndenberg: Wie ist das so mit dem „Maßstab?“

Eigentlich ja erstaunlich! Wir bauen riesige Bahnhöfe, Flughäfen und Krankenhäuser. Aber wie werden die geplant? Die passen doch gar nicht auf ein normales Stück Papier! -Nachwuchs-Architekturstudenten sind gefragt: Am Freitag, 28. April 2017, findet in der Aula der Gesamtschule Fröndenberg eine weitere Vorlesung der Kinder-Uni Kreis Unna statt.
  Prof. Dipl.-Ing. Christian Moczala (FH Dortmund / Fachbereich Architektur) doziert unterhaltsam und kindgerecht über das spannende Thema: „Maßstab – Wie geht ein so großes Haus eigentlich auf so ein kleines Blatt Papier?“ Die Kinder erfahren, wie das so ist mit dem „Maßstab“.
Wie lang ist er denn wohl? Und was hat sich mit dem „menschlichen Maßstab“ auf sich?
Das alles können wissensdurstige Knirpse am Freitag in der Fröndenberger Gesamtschule erfahren. Und dann verstehen, wie Häuser funktionieren.

Die Vorlesung dauert etwa eine Stunde. Der Eintritt ist für alle frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Aula der Gesamtschule Fröndenberg,  Im Wiesengrund 7.

Kommentieren