Rundblick-Unna » Kein Ende in Sicht: Zwei weitere BMW plus zwei Mercedes geknackt

Kein Ende in Sicht: Zwei weitere BMW plus zwei Mercedes geknackt

Die nächsten vier hochwertigen Pkw sind aufgebrochen worden. Wieder in Kamen und wieder zwei BMW sowie zwei Mercedes. Alle Aufbrüche passierten konzentriert in der vergangenen Nacht und drei sogar in derselben Straße.

Seitenscheibe eingeschlagen, Navigationsgerät herausmontiert – immer dasselbe Schema. Die beiden BMW (ein X 1 und ein X 5) und einer der beiden Mercedes standen in der Straße Auf dem Berge, der zweite Mercedes Auf der Lohhecke.

Ein rundes Dutzend gemeldetet BMW- und Benz-Aufbrüche nur in zwei Tagen allein in Kamen – schlimmer, meint man, kann es nicht mehr werden. Mindestens fünf BMW waren in der Nacht zuvor im Umkreis von wenigen 100 Metern in einem Königsborner Wohngebiet aufgebrochen und teilweise massiv beschädigt worden.

Speziell zu den Autoaufbrüchen in Königsborn folgt heute noch ein separater Bericht.

Kommentare (1)

Kommentieren