Rundblick-Unna » Katzenstreunerhilfe happy: Neues Domizil gefunden – Spenden für Umbau willkommen

Katzenstreunerhilfe happy: Neues Domizil gefunden – Spenden für Umbau willkommen

Überglücklich kann die Katzenstreunerhilfe Fröndenberg Erfolg verkünden. „Wir haben endich ein neues Vereinsheim gefunden! Wir sind so froh!“ Der Mietvertrag für die Räumlichkeiten an der Westicker Straße war wie berichtet ausgelaufen, Ende dieses Monats zieht der Katzenschutz mitsamt Ehrenamtlichen und Miezekatzen zum Jägertal um – direkt an den Neuen Friedhof.

„Ab sofort können wir den Hammer in die Hand nehmen und die Räumlichkeiten für unsere Katzen umbauen“, teilt die Streunerhilfe auf ihrer Homepage mit. „Es wartet sehr viel Arbeit auf uns. Wir hoffen, dass wir den Zeitplan einhalten können, denn zum 31.07. müssen wir aus unseren alten Räumen ausgezogen sein.“

Katzenstreunerhilfe Jägertal

Um das neue Vereinsheim katzengerecht umzubauen, werde allerdings auch ein erheblicher Finanzaufwand nötig sein. Die Streunerhilfe freut sich daher riesig über jeden Zuschuss von Tierfreunden: „Auch wenn jeder nur eine kleine Spende gibt, es zählt am Ende die Summe!“

Spendenkonto: Sparkasse UnnaKamen,
IBAN: DE11443517400000056010
BIC: WELADED1FRN

Stichwort: Neues VH

Dier Katzen-Streunerhilfe Fröndenberg e.V. ist  behördlich als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Kommentieren