Rundblick-Unna » Kamener Unternehmen protestiert auf Lkw gegen Edathy-Kinderporno-Urteil – Stürmischer Beifall im Netz

Kamener Unternehmen protestiert auf Lkw gegen Edathy-Kinderporno-Urteil – Stürmischer Beifall im Netz

Die Fotos dieses Lkw-Aufliegers sorgen seit dem Wochenende für Furore im Netz: „Da kann E…y ja froh sein, dass er nur Kinderpornos heruntergeladen hat und keine Musik. Sonst hätten sie ihn ja richtig drangekriegt!“ In fetten roten Buchstaben dahinter: „Schämt euch was“.

Edathy Porno Lkw Stegemöller

Der Lkw gehört der Kamener Firma Stegemöller, einem alteingesessenen Unternehmen für Baustoffgroßhandel. Der Lkw fährt seit heute großräumig in NRW herum. Insgesamt hat Stegemöller zwei Auflieger mit Anspielungen auf Edathy bedruckt. Der SPD-Politiker hatte sich im Internet pornografische Kinderbilder heruntergeladen und war mit einer Zahlung von 5000 Euro davongekommen. Er ist damit nicht vorbestraft.

Der Deutsche Kinderschutzbund weigerte sich, das Geld – das für ihn bestimmt war – anzunehmen. Jetzt fährt das heftig umstrittene Edathy-Urteil als Mahnmal des Protests in Fettdruck auf  Lastwagen zwischen Sauerland und Rheinland herum – unübersehbar. Dank eines couragierten Kamener Baustoffunternehmens.

Update um 22.30 Uhr, Montagabend: Die Reaktionen unserer Leser auf Facebook überschlagen sich. Bis zum Augenblick haben knapp 300 den Bericht mit „Gefällt mir“ markiert, 55 haben ihn geteilt und fast 80 kommentiert – zum weit überwiegenden Teil positiv gegenüber der Stegemüller-Kampagne, vereinzelt kritisch bis ablehnend. Wir sind völlig baff und freuen uns riesig darüber, dass sich so viele aktiv einbringen. Vielen Dank!

Kommentare (7)

Kommentieren