Rundblick-Unna » Kamener fährt gegen Telefonmast

Kamener fährt gegen Telefonmast

Ein Kamener ist am Mittwochabend mit seinem Leichtkraftrad gegen einen Telefonmasten gefahren. Der 16-Jährige war auf der Dortmunder Straße Richtung Afferde unterwegs, als er in einer Linkskurve von der Straße abkam. Er wurde nach außen getragen, traf einen Leitpfosten und stieß dann gegen den Masten. Dabei stürzte er und fiel in einen Graben.

Der Jugendliche hat sich bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 3800 Euro.

Kommentieren