Rundblick-Unna » Kamen: Zigarettenautomat bei Sprengversuch beschädigt

Kamen: Zigarettenautomat bei Sprengversuch beschädigt

Beutelos durch die Nacht – Teil 2!

Es knallte und zwar zwei Mal innerhalb von zehn Minuten. Gegen 03:40 Uhr wurde eine Anwohnerin der Karl-Arnold-Straße in Kamen unsanft geweckt. Ein Blick aus dem Fenster zeigte zwei Männer, dunkel gekleidet, von denen einer den Zigarettenautomaten an der Straße zu inspizieren schien.

Als sie die Zeugin bemerkten, flüchteten die beiden Unbekannten ohne Beute in Richtung Schlägelstraße – der Automat hatte den Böller-Angriff leicht beschädigt überstanden. Weder Geld noch Zigaretten konnten die Täter erbeuten.

Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Telefonnummer 02307 – 921-3220 oder 921-0.

 

Kommentieren