Rundblick-Unna » Junge Rollerfahrer aus Unna und Hamm flüchten betrunken vor Polizei

Junge Rollerfahrer aus Unna und Hamm flüchten betrunken vor Polizei

Buchstäblich Hals über Kopf flüchteten heute früh (Sonntag) um kurz vor 6 Uhr 2 betrunkene jugendliche Rollerfahrer in Herringen vor der Polizei – weit kamen sie nicht, der 17 Jährige aus Unna und der 15 Jährige aus Hamm.

Einem aufmerksamen Zeugen fielen die beiden Jugendlichen um 05:55 Uhr auf der Straße: „An den Kirchen“ in Herringen auf. Einer der beiden Rollerfahrer stürzte, rappelte sich wieder hoch und fuhr weiter.  Als das Duo kurz darauf von einer Streifenwagenbesatzung gestoppt und kontrolliert werden sollte, suchte es sein Heil in der Flucht: Dabei ramponierte einer der beiden noch die Beifahrertür eines Streifenwagens.

Nach kurzer Verfolgungsfahrt wurden die beiden Jugendlichen geschnappt – betrunken, aber unverletzt. Beide dürfen sich nun auf Strafverfahren einstellen.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Das wird ihnen wohl noch Leid tun.

    Antworten

Kommentieren