Rundblick-Unna » Junge Mutter beim Spazierengehen mit Baby beraubt und unsittlich berührt

Junge Mutter beim Spazierengehen mit Baby beraubt und unsittlich berührt

Eine abstoßende Tat an einer jungen Mutter meldet die Polizei im Märkischen Kreis. Beim Spazierengehen mit ihrem Baby wurde am gestrigen Nachmittag eine 26jährige Letmatherin von zwei Männern beraubt und anschließend noch unsittlich berührt. Die junge Frau schob nichtsahnend ihren Säugling durch ein Waldstück, als plötzlich zwei unbekannte Täter an sie herantraten. Der eine hielt sie fest, der zweite ergriff sich die Tasche, die im Kinderwagen lag, und klaubte die Geldbörse mit dem Bargeld heraus. Dieser Mann fasste die wehrlose Frau anschließend noch auf abstoßende Weise an.

Kurz zuvor hatte die junge Mutter die zwei Männer noch auf einer Parkbank am Waldweg gesehen: Sie sprachen die 26Jährige in gebrochenem Deutsch an und fragten nach Zigaretten. Nur Augenblicke darauf beraubten sie sie.

Personenbeschreibung: beide Männer sind Ausländer, von ungepflegter Erscheinung, beide trugen Jeans und dazu schwarze, zerschlissene Jacken. Kopfbedeckung von Nr. 1: eine Kappe, von Nr. 2: eine Wollmütze.

Der Raub geschah gegen 16 Uhr in An der Fliehburg in Letmathe. Hinweise nimmt jede Polizeiwache an.

Kommentare (21)

Kommentieren