Rundblick-Unna » Junge Fahrerin (18) bei Zusammenprall mit Lkw auf B1 schwer verletzt

Junge Fahrerin (18) bei Zusammenprall mit Lkw auf B1 schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 1 in Dortmund ist  am heutigen Nachmittag eine 18-jährige Fahranfängerin schwer verletzt worden.

Die junge Frau war gegen 13.55 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Bochum unterwegs. Zeitgleich befuhr ein 53-jähriger Lkw-Fahrer den mittleren Fahrstreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen die beiden Fahrzeuge zwischen den Anschlussstellen Alter Mühlenweg und Wittekindstraße zusammen. Dadurch überschlug sich der Wagen der 18-Jährigen und blieb neben dem linken Fahrstreifen auf dem Dach liegen. Die Dortmunderin konnte das Auto selbständig verlassen.

Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Die B 1 war an der Unfallstelle für knapp über eine Stunde komplett gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 8.000 Euro.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Schlimm! Gute Besserung der jungen Dame.

    Antworten

Kommentieren