Rundblick-Unna » Jugendliche aus Unna, Italien und Polen errichten Erholungspark in Schwerte

Jugendliche aus Unna, Italien und Polen errichten Erholungspark in Schwerte

Das Ergebnis wird sich sehen lassen können! Im Rahmen des internationalen Jugendprojektes „ewoca3“ sind vom morgigen Dienstag an (18. Juli) bis zum 31. Juli 16 Jugendliche aus Polen und Italien in Unna zu Gast.
In den vergangenen Jahren setzten sie gemeinsam mit 8 Schülern des Werkstatt-Berufskollegs nachhaltige Projekte in Kreisau (Polen) und Cisterna (Italien) um. „Im Kreis Unna planen und errichten die jungen Menschen einen Erholungspark für die Naturfreunde e.V. in Schwerte“, teilt die Werkstatt am heutigen Montag mit.
Am Donnerstag, 20. Juli werden die jungen Gäste im Rathaus willkommen geheißen.  Mit dabei sind  Dieter Schulze, Schulleiter des Werkstatt-Berufskollegs, und Kevin Ewe, Schulsozialarbeiter am Kolleg.
(Foto: Werkstatt-Berufskolleg)

Kommentieren