Rundblick-Unna » Iserlohn: Seniorin an Ampel überfallen

Iserlohn: Seniorin an Ampel überfallen

Da geht man nichtsahnend über die Straße und dann sowas!

Eine 77-jährige Frau war heute in Iserlohn im Begriff, die Ampel an der Kreuzung Dortmunder Straße/Hans-Böckler-Straße in Richtung Friedhof zu queren, als ihr ein unbekannter Mann von hinten die Handtasche entriss und wegrannte. Er flüchtete in Richtung Grüner Weg.

Die Seniorin wurde nicht verletzt und beschreibt den Mann als maximal 30 Jahre alt, mit normaler Figur, bekleidet mit hellblauer Jeans, dunklem Oberteil und Sportschuhen.

Der Raub geschah heute, am 09.02.2017, gegen 12:30 Uhr. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Iserlohn unter 02371 – 9199-0 oder 02371 – 9199- 6125 zu melden.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wenn eine solche Dame in Richtung Friedhof geht, hat das wahrscheinlich schon einen traurigen Grund. Wenn dann noch sowas Scheußliches dazu kommt, kann mir die Dame nur noch Leid tun. Diese Versager, die solche schäbigen Taten ausführen, sollten mal richtig Hart angepackt werden. Ich könnte k***en.

    Antworten

Kommentieren