Rundblick-Unna » Iserlohn: Exhibitionist vorm Badezimmerfenster

Iserlohn: Exhibitionist vorm Badezimmerfenster

Unliebsame Überraschung für eine Iserlohnerin nach dem Schützenfest.

Vom selbigen kam die Frau am frühen Sonntagmorgen um 04:05 Uhr heim in die Augustastraße.

Als sie sich in ihrem Badezimmer frisch für’s Bett machen wollte, sah die Dame aus dem Fenster und erblickte blanke Tatsachen: Dort stand ein unbekannter Mann und zeigte sein Geschlechtsteil. Die Frau schlug gegen die Scheibe und der zeigefreudige Geselle verschwand ins Morgengrauen.

Wer Licht auf die Identität des Exhibitionisten werfen kann, möge die Polizei in Iserlohn unter der Telefonnummer 02371 – 9199-7122 oder 9199-0 damit erhellen.

Kommentieren