Rundblick-Unna » In Unnaer Tankstellen zugeschlagen: Fahndung nach Tabak-Dieb

In Unnaer Tankstellen zugeschlagen: Fahndung nach Tabak-Dieb

Schnelles UPDATE – der Mann ist identifiziert: http://rundblick-unna.de/gesuchter-tabakdieb-ist-identifiziert/

Tabak bevorzugt! Dieser Mann hier auf dem Bild hat sich bereits an verschiedenen Tankstellen in Unna mit Rauchwaren versorgt – jeweils ohne zu zahlen. Aufgrund von Videoaufzeichnungen an den Tatorten konnte festgestellt werden, dass es sich in mehreren Fällen um den gleichen Täter handelte:

   - Am 03.10.2016 um 17:15 Uhr entwendete der Mann beim Verlassen des Tankstellenshops der 
     Star-Tankstelle an der Massener Straße eine Tüte, in der sich 
     Tabak sowie Hülsen und ein Feuerzeug befanden von einem 
     Sonderaufsteller (siehe Foto).
   - Am 10.10.2016 um  20:00 Uhr entwendete der gleiche Täter 
     insgesamt sechs Beutel Tabak aus dem Verkaufsraum der 
     BfT-Tankstelle an der Friedrich-Ebert-Straße in Königsborn.
   - Nur einen Tag später, am 11.10.2016 entwendete der gleiche Täter
     an der gleichen Tankstelle insgesamt sieben Beutel Tabak aus dem
     Verkaufsraum der BfT-Tankstelle. Der Betreiber verfolgte en flüchtenden Täter - erfolglos.
   - Einen weiteren Tag später, am 12.10.2016 um 11:30 Uhr, schnappte 
     sich derselbe Täter im Verkaufsshop der Aral-Tankstelle an 
     der Hansastraße in Massen insgesamt sieben Dosen Tabak und 
     flüchtete  mit einem Fahrrad.

Kommentieren