Rundblick-Unna » In der Stadthalle Ü27, im Kühlschiff Schlager und Disco-Fox

In der Stadthalle Ü27, im Kühlschiff Schlager und Disco-Fox

Parallel zur angesagten Suberg´s Ü30-Party in der Unnaer Stadthalle (genaugenommen eine Ü27-Party – weil Einlass ab 27 Jahren) steigt am Allerheiligensamstag (1. 11.) auch wieder die monatliche Ü40 Disco Deluxe im Kühlschiff der Lindenbrauerei. Beide Partys beginnen zudem schön früh – bereits ab 20 Uhr ist Einlass.

Die 40Deluxe unterscheidet sich in ihrem Musikangebot dadurch von der klassischen Ü30/Ü40-Beschallung, dass zusätzlich zu den angesagten Chart-Hits viel Schlager und vor allem auch Disco-Fox gespielt wird. Das Passende also für eingefleischte Schlagerfans und Leute, die gern im Paartanz über die Tanzfläche gleiten. DJ Ludger Staudinger legt dazu die passenden Töne auf.

Dass Tanzabende im Kühlschiff immer mal wieder auf Kollisionskurs mit  Konkurrenzpartys in der Stadthalle gehen, ist laut Lindenbrauerei-Chefin Regina Ranft letztlich nie ganz zu vermeiden. Einfach deswegen nicht, weil die Themendiscos im Kühlschiff alle ihre festen monatlichen Termine haben. Und von denen möchte die Lindenbrauerei möglichst nicht abweichen will, da jede Disco auch ihr jeweiliges Stammpublikum zieht, das sich die Termine teils lange im Voraus vormerkt.

Die Ü40 Deluxe läuft demnach immer am ersten Samstag, die Ü30 am letzten Samstag und die Ü50 auf Sandwichposition  am zweiten Samstag. Im November ist es der 8., übrigens auch ab 20 Uhr.

Über das Musikangebot der Ü50 ist vor drei Tagen auf Rundblick aufgrund eines kritischen LeserInnenbriefs eine unvermutet heftige Diskussion entbrannt. Wichtig daher vielleicht noch einmal zu wissen: Es gibt bei der Ü50 zwei Tanzbereiche. Im Kühlschiff: Rock und Beat der 60er & 70er mit DJ-Legende Ruud van Laar – wobei man ergänzen muss (eigene Erfahrung!): Der Wechsel zwischen sattem 70er-Rock und eher gefälligen Stücken kann abrupt sein, man sollte sich daher musikalisch schon ein wenig flexibel zeigen. Spät ab 1, 2 Uhr wird´s meist richtig schön gruftig.

Den zweiten Danceflorr im Foyer beschallt DJ Andy Müller mit akutellen Songs aus den Charts.

Zur Ü50 gibt es übrigens einen eigenen Blog: http://ue50disco.blogger.de

(Foto: Lindenbrauerei)

 

Kommentieren