Rundblick-Unna » Hilfsbereiter Senior will Fremdem 2 Euro wechseln – und wird zum Dank 200 Euro los

Hilfsbereiter Senior will Fremdem 2 Euro wechseln – und wird zum Dank 200 Euro los

Diese hilfsbereite Geste musste ein 76-Jähriger aus Hamm teuer bezahlen: Er wollte einem Unbekannten 2 Euro wechseln und wurde von diesem zum Dank beklaut – um 200 Euro.

In der Kaiser-Tiefgarage am Hammer Marktplatz sprach der Trickdieb sein Opfer am Samstag (1. 7.)  gegen 9.30 Uhr an und bat ihn, eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Daraufhin schaute den Senior in seine Geldbörse, teilte seinem Gegenüber dann bedauernd mit, leider kein entsprechendes Kleingeld zu haben.

Worauf sich der Unbekannte vollkommen frech neben den verdatteten älteren Herrn stellte und selbst im Kleingeldfach des Portemonnaies herumkramte. Nachdem er dort nichts Passendes gefunden hatte, wendete er ab und ging – und leider erst kurz darauf stellte der 76-Jährige zu seinem Schreck fest, dass ihm sage und schreibe 200 Euro fehlten.

Der gesuchte Trickdieb ist 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hat eine normale bis sportliche Figur, sprach Deutsch mit Akzent und sah osteuropäisch aus. Er trug eine grüne Jacke, eine grüne Hose und eine olivgrüne Schirmmütze.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Bah, meine Haare sträuben sich immer mehr.

    Antworten

Kommentieren