Rundblick-Unna » Highlight für Familien: Zwei Lichtreisen in die Hellweg-Region

Highlight für Familien: Zwei Lichtreisen in die Hellweg-Region

Lichtreisen in die Hellweg-Region, die zum Anbruch der Dunkelheit von Unna aus per Bus starten: „Highlights für Familien“, wirbt die Stadt Unna. Am morgigen Samstag, 21. Februar, und am 7. März starten die nächsten Touren.

Im Rahmen des Projektes HELLWEG-ein-LICHTWEG sind in den vergangenen Jahren faszinierende Lichtinstallationen und -objekte von renommierten Lichtkünstlern entstanden, die in der Region ein dichtes Netz von strahlenden Lichtpunkten spannen. Diese Familien-LICHT-Reise legt ihren Schwerpunkt auf Familien mit Kindern im Alter von 6 bis  10 Jahren. Komplexe Themen und Installationen werden kindgerecht erklärt und für die ganze Familie aktiv erlebbar gemacht. Sie werden bequem per Bus zu den verschiedenen Punkten gebracht.

Lichtreise

Aus dem Veranstaltungstext:
„Ausgangspunkt der Bustour ist das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna. Hier legen wir die Grundsteine für unser nächtliches Abenteuer, gestalten mit jedem Kind einen leuchtenden Button und entdecken die ersten Lichtinstallationen in den alten Kellern der Lindenbrauerei.

Weiter geht’s nach Bönen zum „Yellow Marker“. Hier wecken wir einen alten schlafenden Riesen, der nachts bis in den Himmel leuchtet. Wenn wir Glück haben, dürfen wir sogar auf seine Schultern klettern und weit in die schlafende Welt schauen.

Danach bringt uns der Bus nach Bergkamen. Unna, Bönen und Bergkamen sind drei der zehn HELLWEG- ein LICHTWEG-Städte, die inzwischen rund 40 Kunstinstallationen im öffentlichen Raum in der Hellweg-Region zeigen. Auf unserer Fahrt durch Bergkamen begegnen uns magische Leuchtzeichen, bei deren Umrundung es uns schon mal schwindelig werden kann.

An unserem Ziel angekommen, werfen wir einen Blick auf und unter die Gully-Deckel, die hier bei Nacht nicht mehr so sind, wie sie uns am Tag erscheinen. Was mag hier wohl auf uns warten? Gemeinsam lösen wir das Rätsel, was hier unter Bergkamen leuchtet und tönt.
Danach fahren wir zurück nach Unna.“

Tickets: 12,50 € pro Erwachsener, 6,50 € pro Kind (bis 12 J.) (inkl. Getränk und Kreativ-Material ),
Treffpunkt:  21. Februar / 7. März,  jeweils 17.30 Uhr , im zib, Lindenplatz 1, 59423 Unna,
Anmeldung und Tickets: i-Punkt Unna, Tel.:(02303)103777, Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1, 59423 Unna Email: zib-i-punkt@stadt-unna.de
Veranstalter:
HELLWEG-ein LICHTWEG ,
www.hellweg-ein-lichtweg.de
App: HELLWEG – ein LICHTWEG – Lichtkunst in NRW

Kommentieren