Rundblick-Unna » Herr Meier bringt Ruhrrockgipsypop ins Schalander

Herr Meier bringt Ruhrrockgipsypop ins Schalander

Kontrastprogram am Donnerstag, 20. Februar, rund um das Kulturzentrum Lindenbrauerei: Wenn oben im Kühlschiff „Heldmaschine“ um 20 Uhr loslegt, wird es gleichzeitig unten im Schalander ein wenig ruhiger, aber sicherlich ebenso unterhaltsam: Im Musikclub spielt „Herr Meier“. Herr Meier, das sind gleich fünf Herren aus dem Ruhrgebiet, die sich zusammengetan haben, um eine bunte Mischung an Musik herauszuspielen.

Unter dem offiziellen Siegel „Ruhrrockgipsypop“ rocken und bluesen sie, nicht ohne aber immer wieder auf der Suche nach dem besonderen Kick zu sein: Experimente mit Polka, Tango und
Gipsyeinflüssen sind unüberhörbar. Dabei werden neben der üblichen Besetzung einer Rockband mit Bass, Gitarre, Piano und Schlagzeug, auch ungewöhnlichere Instrumente wie Akkordeon, Saxophon
oder Fagott eingesetzt.
Der Eintritt ist wie immer frei.

So kling der Ruhrrockgipsypop von Herr Meier

Kommentieren