Rundblick-Unna » Hamm: Radler von zwei Räubern vom Rad gestoßen

Hamm: Radler von zwei Räubern vom Rad gestoßen

Opfer eines Überfalls wurde heute früh ein 23-jähriger Radfahrer in Hamm. Er radelte auf dem Radweg am Geitheufer entlang, als er am Hagenkamp unvermittelt vom Fahrrad gestoßen und angegriffen wurde. Die beiden Täter versuchten, ihm die Geldbörse wegzunehmen, doch er konnte sich erfolgreich dagegen wehren. Allerdings erlitt er dabei leichte Verletzungen.

Täterbeschreibungen: 20-30 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, schlank, dunkel gekleidet, vermutlich Südländer. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer: 02381-916-0 entgegen.

Kommentieren