Rundblick-Unna » Hamm: Jogger (15) hörte Musik – Von Pkw erfasst

Hamm: Jogger (15) hörte Musik – Von Pkw erfasst

Hörte der 15 Jährige aus Hamm wegen seiner Musik im Ohr das herannahende Auto nicht? Jedenfall sah er es zu spät und wurde heute Mittag beim Überqueren der Horster Straße von einem Pkw erfasst. Am Steuer saß ein 78 jähriger Senior. Wie die Polizei mitteilt, joggte der Jugendliche gegen 13.30 Uhr auf dem Geh-/Radweg der Horster Straße entlang, hatte dabei einen Ohrstecker im linken Ohr und hörte Musik.

Beim Überqueren der Fahrbahn in Richtung Kämpe lief der 15 Jährige gegen dass Auto des 78- Jährigen, wurde dabei schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

An dem Auto entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Verkehrssicherheit ist eben Wichtiger als Musik. Gute Besserung.

    Antworten

Kommentieren