Rundblick-Unna » Hamm: Einbruch und Diebstahl in Seniorenheim

Hamm: Einbruch und Diebstahl in Seniorenheim

In zwei Wohnungen in einem Hammer Seniorenheim haben sich Kriminelle am Samstag nach Beute umgesehen. Einmal wurden sie – oder wurde er – leider fündig. Betroffen war die Einrichtung an der Ermelinghofstraße in Bockum-Hövel.

Dort wurde zwischen 16.30 und 20 Uhr eine Wohnung aufgebrochen, während die 79-jährige Heimbewohnerin nicht anwesend war. Als sie zurückkam, fand sie die Tür aufgehebelt vor, Schmuck und Bargeld waren verschwunden.

Bereits zwischen 16 und 16.30 Uhr betrat ein Unbekannter eine weitere Seniorenwohnung in dem Heim (durch eine unverschlossene Wohnungstür) und brach aus einem Schrank ein verschlossenes Fach heraus. Er wird ein langes Gesicht gemacht haben, denn in dem Fach befanden sich keinerlei Wertgegenstände. Dennoch…

Möglicherweise im Zusammenhang mit den beiden Taten steht ein verdächtiger Mann, der im fraglichen Zeitraum in dem Heim beobachtet werden konnte: Er etwa 1,80 -1,90 Meter groß und etwa 40 bis 45 Jahre alt, seine dunklen, grau melierten Haare trägt er kurz. Er war bekleidet mit einer dunklen Jacke und Bluejeans und spricht akzentfrei Deutsch.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 entgegen.

Kommentieren