Rundblick-Unna » Hamm: 22Jährige wehrt Räuber ab, wird aber verletzt

Hamm: 22Jährige wehrt Räuber ab, wird aber verletzt

Vehement setzte sich eine 22-Jährige Hammerin am Samstagabend gegen einen Straßenräuber zur Wehr – erfolgreich, doch unter Inkaufnahme von Verletzungen.

Gegen 20.15 Uhr war die junge Frau auf der Westhofenstraße unterwegs, als sich von hinten ein Radler näherte und abrupt versuchte, seinem Opfer die Handtasche zu entreißen. Der Frau gelang es, die Tasche reflexartig festzuhalten, und der überraschte Räuber stürzte mit seinem Rad zu Boden. Doch er gab noch nicht auf, versuchte  ein zweites Mal, sich die begehrte Tasche zu greifen.

Zum Glück näherten sich in diesem Moment mehrere unbeteiligte Jugendliche – und  auf  Augenzeugen hatte der verhinderte Räuber offenbar wenig Lust, so dass er  sein Vorhaben aufgab und auf seinem Rad in Richtung Südring flüchtete. Die 22 Jährige erlitt bei dem Überfall (leichte) Verletzungen.

Der Gesuchte fuhr ein dunkles City-Fahrrad, ist etwa 22 Jahre alt, 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß, schlank und sah südosteuropäisch aus. Er hatte dunkle, kurze Haare. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentieren