Rundblick-Unna » Håkan Nesser liest mit Peter Lohmeyer im Hilpert-Theater Lünen

Håkan Nesser liest mit Peter Lohmeyer im Hilpert-Theater Lünen

Jetzt steht es fest: Schauspieler Peter Lohmeyer (im Bild re.; „Das Wunder von Bern“, „Soul Kitchen“) übernimmt am Montag,  10. 11., die deutsche Lesestimme vom Meister des skandinavischen Nervenkitzels, Håkan Nesser. Zusammen lesen sie aus Nessers neustem Roman  „Die Toten von Winsford“ in der fürstlichen Atmosphäre des Heinz-Hilpert-Theaters in Lünen. Moderiert wird der Abend von Margarete von Schwarzkopf (NDR).

Die Lesung von Håkan Nesser ist eines der absoluten Highlights des fast zwei Monate währenden „Mord am Hellweg“-Festivals.  Nesser, einer der wichtigsten und meistgelesenen Krimiautoren Schwedens, war in den letzten Jahren bereits dreimal zu Gast bei Europas größtem internationalen Krimifestival „Mord am Hellweg“ und gewann 2010 sogar den vom Festival ausgelobten „Ripper-Award“, den Europäischen Preis für Kriminalliteratur, für seine Verdienste für das Krimigenre.

Peter Lohmeyer zählt zu den bekanntesten deutschen Schauspielern. Mit Filmen wie „Das Wunder von Bern“ oder Fatih Akins „Soul Kitchen“ wurde er einem Millionenpublikum bekannt. Seine markante Stimme leiht er zudem zahlreichen Hörbüchern.

Mit seinem neuen Buch „Die Lebenden und Toten von Winsford“ legt Nesser erneut einen atmosphärisch dichten, hochspannenden Thriller vor: In einem kleinen Dorf in der südenglischen Moorlandschaft lässt sich eine mysteriöse Fremde nieder, der nicht alle Bewohner wohlgesonnen zu sein scheinen. Tote Vögel liegen plötzlich vor ihrer Haustür, ihr Hund verschwindet und die seltsamsten Vorfälle häufen sich. Was verschlägt die Frau in diese Einöde? Ist ihr Mann wirklich auf Reisen?

Dieses Jahr kommt der Superstar für nur vier Lesetermine nach Deutschland! „Mord am Hellweg“-Fans dürfen sich daher auf den kommenden Montagabend im Lünener Hilpert-Theater freuen.

Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39, 44532 Lünen
Beginn:  20.00 Uhr
Karten: Kulturbüro Lünen (02306) 1 04 22 99, www.eventim.de
sowie bei allen VVK-Stellen, die an Eventim angeschlossen sind,
und i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.
Vorverkauf: 19,90 € / erm. 17,90 €
Abendkasse: 24,00 € / erm. 21,00 €

Kommentieren