Rundblick-Unna » Grün sucht Rad – um Flüchtlinge mobil zu machen

Grün sucht Rad – um Flüchtlinge mobil zu machen

Keller- und Garagenfunde sind gefragt. Denn Unnas Grüne haben eine weitere Spendenaktion für Flüchtlinge gestartet: „Grün sucht Rad“.

“ Um den Flüchtlingen in Unna die Umgebung besser zeigen zu können, sammeln wir alte Fahrräder“, kündigt die Partei auf ihrer Homepage an. „Diese werden wir unter anderem beim nächsten Repair-Cafe gemeinsam mit den Flüchtlingen reparieren und den Flüchtlingen kostenlos ausleihen.“

Als Erstes brauchen die Grünen dazu natürlich – richtig – Räder. „Diese sollten natürlich noch halbwegs in Gang gebracht werden können, wir möchten keine Abgabestelle für Altmetall ersetzen“, heißt es augenzwinkernd in der Ankündigung: „Notfalls nehmen wir auch funktionstüchtige Räder!“

Spendenräder werden werktags von 10-14 Uhr im Grünen-Bürgertreff SpontUN (Wasserstraße 13) abgegeben, nachmittags zwischen 15-18 Uhr bei Lindenbau nebenan. Auch brauchbares Fahrradzubehör ist willkommen. Außerdem freuen sich die Grünen noch über Freiwillige, die beim nächsten Repair-Cafe am 14. April mithelfen, die Fahrräder wieder in Stand zu setzen.

(Foto: Die Grünen Unna)

Kommentare (7)

Kommentieren