Rundblick-Unna » Großbrand in Unnaer Reifenhandel – Vermutlich Brandstiftung

Großbrand in Unnaer Reifenhandel – Vermutlich Brandstiftung

Mit einem Großaufgebot rückte die Unnaer Feuerwehr  am gestrigen Samstagabend gegen 22.10 Uhr zu einem Brand an der Massener Straße aus.

Auf dem Firmengelände eines Reifenhandels (es handelt sich um den Betrieb direkt gegenüber dem Evangelischen Krankenhaus) waren Reifen in Flammen geraten – und zwar sehr, sehr viele. Die Kreispolizeibehörde Unna spricht in ihrer Mitteilung vom heutigen Sonntag von einem Großbrand.

Während der Löscharbeiten musste die Massener Straße in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden. Die Kriminalpolizei hat die Brandermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen.

Zur Höhe des Sachschadens, der beträchtlich sein dürfte, lagen am Sonntag noch keine Aussagen vor. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, um die Brandstifter zu finden. Sachdienliche Hinweise unter 02303 – 921 – 3120 oder 02303 – 921 0.

UPDATE – Am Sonntagmorgen ging ein weiteres Mal  Feueralarm an der Massener Straße aus – Rauchmelderalarm in einer Anwaltskanzlei (Fehlalarm).

Kommentare (7)

Kommentieren