Rundblick-Unna » Glitzernde Beute aus Serieneinbrüchen: Gestohlener Schmuck sucht seine Besitzer

Glitzernde Beute aus Serieneinbrüchen: Gestohlener Schmuck sucht seine Besitzer

Ringe, Uhren, Goldketten… – jede Menge gestohlener Schmuck möchte zu seinen rechtmäßigen Eigentümern zurück. Wer erkennt sein Schmuckstück wieder?

Bei der Festnahme von Serieneinbrechern in Lünen am 15. Januar und 6. Februar (Rundblick berichtete)  stellte die Polizei reichlich Schmuckstücke sicher, die bisher noch keinen  Tatorten zugeordnet werden konnten. „Es ist davon auszugehen, dass es sich hier um Diebesgut aus jüngsten Wohnungseinbrüchen stammt – möglicher Tatzeitraum Oktober bis Februar“, berichtet die Polizei. Sie möchte die Wertgegenstände natürlich gern an ihre Eigentümer zurückgeben.

Wer seinen Schmuck auf den Bildern wiedererkennt, kann sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei melden, Rufnummer 0231 – 132 7441. Die Einbrecherbande war weiträumig im gesamten östlichen Ruhrgebiet bis ins Münster- und Sauerland aktiv.

313355-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmunder-polizei-sucht-eigentuemer-von-diebesgut 313354-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmunder-polizei-sucht-eigentuemer-von-diebesgut 313353-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmunder-polizei-sucht-eigentuemer-von-diebesgut 313352-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmunder-polizei-sucht-eigentuemer-von-diebesgut 313351-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmunder-polizei-sucht-eigentuemer-von-diebesgut 313350-thumb.s75-pressemitteilung-polizei-dortmund-pol-do-dortmunder-polizei-sucht-eigentuemer-von-diebesgut SCHMIUCKSTÜCKE

Kommentieren