Rundblick-Unna » Gesundheitsbotschafter zu Gast in Unna

Gesundheitsbotschafter zu Gast in Unna

Karl. F. Diehle (1.v.l.) vom Kneipp-Verein Unna und Kreisdezernent Norbert Hahn (2.v.l.) erläuterten die Struktur der Sozialversicherungen und das Engagement des Kreises bei der Gesundheitsbildung. Foto: Kreis Unna

Karl. F. Diehle (1.v.l.) vom Kneipp-Verein Unna und Kreisdezernent Norbert Hahn (2.v.l.) erläuterten die Struktur der Sozialversicherungen und das Engagement des Kreises bei der Gesundheitsbildung. Foto: Kreis Unna

Auf Einladung von Karl F. Diehle vom Kneipp-Verein Unna nehmen zurzeit Fachleute aus Island und Österreich an einem Seminar zur „Gesundheitsbildung und Prävention“ in Unna teil. Im Kreishaus ging es um die Struktur des Gesundheitssystems der Bundesrepublik Deutschland und die Aufgabenbereiche des Kreises Unna.

Koordiniert wird die Veranstaltung über den Verein „Chancengleich in Europa“ im Rahmen des EU-Projektes „lebenslanges Lernen“. Kreisdezernent Hahn ging in seinem Vortrag besonders auf die Finanzierung der Sozialversicherungen in Deutschland, die Bedeutung der Gesundheitshäuser und die Unterstützung der kreisweit über 250 Selbsthilfegruppen sowie die Bemühungen des Kreises zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung der Kreisbevölkerung ein.

Bildzeile: Karl. F. Diehle (1.v.l.) vom Kneipp-Verein Unna und Kreisdezernent Norbert Hahn (2.v.l.) erläuterten die Struktur der Sozialversicherungen und das Engagement des Kreises bei der Gesundheitsbildung. Foto: Kreis Unna

Kommentieren