Rundblick-Unna » Georgische Diebesbande in Howi gefasst – Alle polizeibekannt

Georgische Diebesbande in Howi gefasst – Alle polizeibekannt

Die Polizei erfreut mit der Festnahme einer Diebesbande im Holzwickeder Norden. Zu verdanken ist sie einem schnellen und aufmerksamen Zeugen.

Der bemerkte gestern Abend gegen 19.15 Uhr mehrere Personen, die nach einem Ladendiebstahl in ein Fahrzeug nahe eines Verbrauchermarktes an der Stehfenstraße einstiegen. Als die Personen merkten, dass sie beoabachtet wurden, stiegen sie eilig wieder aus dem Fahrzeug aus und flüchteten in verschiedene Richtungen.

Doch die Polizei – die ja direkt informiert worden war – konnte alle Flüchtigen im Rahmen der Fahndungsmaßnahme noch am Abend stellen und festnehmen. Im Fahrzeug der 23- bis 30 jährigen Georgier konnten größere Mengen Diebesgut gefunden und sichergestellt werden.

Die Diebe sind polizeibekannt. „Derzeit ist beabsichtigt, sie einem Haftrichter vorzuführen“, schließt die Polizei diese Mitteilung.

Kommentare (28)

  • Helmut Brune

    |

    Klasse, räumt das Gesindel auf!!!

    Antworten

  • Heinz Müller via Facebook

    |

    Wer hätte denn gedacht das die schon Polizeibekannt sind:D

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Sofort weg für immer aus Deutschland kostet keine unsere Steuergelder! Weg mit dem Gesindel!

    Antworten

  • Marc Weber via Facebook

    |

    Habe die festnahme mitbekommen, ein Lob an die Polizei, die Beamten waren schnell vor ort

    Antworten

  • Antje Kothe via Facebook

    |

    Howi in Gefahr!

    Antworten

  • Martina Ta via Facebook

    |

    Haha super, nun wird der Spieß umgedreht!! PRIMA… ich sag ja, wenn wir alle aufmerksamer werden kriegen wir sie alle. Es tut mir jetzt mal gerade für dieses Wort – welches ich jetzt benutze Leid : DRECKSPACK!!!!! P.S. dieses Wort musste mal ausgesprochen werden!

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      … und auch an dich die herzliche Bitte, Martina Ta – aus Gründen der Gleichbehandlung: Bitte dieses Schimpfwort tilgen. Sonst ufert die Wortwahl hier in anderen Threads wieder aus. Danke… :-)

      Antworten

  • Ersan Sahin via Facebook

    |

    Wieso sind ausländische Straftäter Gesindel und wenns Deutsche gewesen wären hätte man eine andere Wortwahl benutzt. Sind wir nicht alle Gleich vor dem Gesetz?Natürlich sollte man Sie abschieben aber die Ausdrucksweise der Kommentare und erst Recht die Wortwahl vom Admin lässt mir bedenken geben…

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Der Admin hat eben gerade darum gebeten, die betreffenden Schimpfwörter zu tilgen, Ersan Sahin. Bis dahin werden die betreffenden Kommentare unkenntlich gemacht, wie es auch in anderen Posts schon geschehen ist. VG.

      Antworten

    • Ersan Sahin via Facebook

      |

      Ihr seid mir lustig.Der Admin selber hat eine ausländische Gruppe in diesem Fall Georgier als Gesindel beleidigt.Das ist rasissistisch…!

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Bitte?? Wo haben wir das Wort Gesindel benutzt, Ersan Sahin? Kann es sein, dass du den Kommentar von Helmut Brune meinst, den dieser über Rundblick getätigt hat? Bitte mal genau hinschauen, bevor du solche – wirklich unsäglichen – Behauptungen aufstellst. Vielen Dank vom Adimin!

      Antworten

    • Ersan Sahin via Facebook

      |

      Es zeigt welchen Ausmaß an Hass sich hinter den Leuten verbirgt gegenüber fremden Menschen.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Eine Entschuldigung an den Admin fänden wir jetzt davon abgesehen auch einmal passend, Ersan Sahin.

      Antworten

    • Ersan Sahin via Facebook

      |

      Ok!Auch wenn Sie es nicht gewesen sind sollte man solchen Leuten nicht den Nährboden geben und schon garnicht differenzierte Berichterstattung machen.Die Leute nutzen die Gunst der Stunde um einfach Frust raus zu lassen.Eine hetzerische Berichterstattung hätte ich mir bei der Bild-Zeitung eher vorgestellt…

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Wir machen KEINE „hetzerische Berichterstattung“. Wir berichten sachlich, was die Polizei auf ihrem öffentich einsehbaren Presseportal mitteilt. Wenn die Täter aus Georgien sind, schreiben wir das. Sind es Deutsche, schreiben wir das auch. Beschiimpfende Kommentare bzw. Worte verbergen wir. Den Nährboden für Frust legen nicht Berichte über solche Taten, sondern die Taten und evlt. eigene Erfahrungen damit selbst. VG vom Admi. Und nein, wir werden hier nicht mit willkürlicher Nachrichtenzensur anfangen, um „keinen Nährboden“ für Frust zu geben.

      Antworten

    • Martina Ta via Facebook

      |

      Wenn es Deutsche gewesen wären, würde man genauso schimpfen. Es geht hier nicht um die Nationalität, sondern um die Taten gegen die hier kein Mensch mehr angekommen ist und die Menschen mit aller Gewalt ihr Hab und Gut verteidigen müssen. Wollen wir hier nicht alle in Ruhe und Frieden leben?! Ja, das wollen wir!

      Antworten

    • Martina Ta via Facebook

      |

      UND wir sind dankbar über die Informationen die hier über Rundblick-Unna bekannt gegeben werden.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Danke, Martina Ta. Das freut uns.

      Antworten

    • Martina Ta via Facebook

      |

      Das musste mal gesagt werden 😀

      Antworten

    • Ersan Sahin via Facebook

      |

      Ja Martina jeder will hier in Ruhe und leben aber wenn ich hier Kommentare

      Antworten

    • Martina Ta via Facebook

      |

      Lieber Ersan, das ist völliger Quatsch! Ich verfolge hier die Nachrichten seit ewigen Zeiten. Es geht hier nicht um die Ausländer!! Das ist so… es geht lediglich um die Verbrechen und wenn es Deutsche wären – und teilweise sind es ja auch Deutsche, ist die Reaktion mittlerweile genauso, weil es seit Monaten schon geht. Man kommt Nachts nicht mehr zum schlafen, tagsüber darf man die Fenster nicht mehr auflassen und das lieber Ersan geht jetzt echt schon seit Monaten und die Wortwahl richtet sich nicht gegen Ausländer, sondern gegen die Verbrecher!!

      Antworten

    • Ersan Sahin via Facebook

      |

      Admin oder auch Sie behaupten das wenn die Täter Deutsche wären hätte die Redaktion das zu Wort gebracht.Jetzt frage ich Sie in welcher Zeitung oder Redaktion werden kriminelle Deutsche als deutsche Verbrecher-Bande betitelt in Deutschland?Meistens liest man diese hetzerische Berichterstattung im Axel Springer Verlag (Bild)wenn es heisst der böse Ausländer.Und ja Rundblick Unna ist eine sehr nützliche Redaktion speziell auf lokaler Berichtebene.Man kriegt hier leider sehr besorgnisseregende Nachrichten mit was die Realität nicht ändert.Auch ich kann teilweise nicht schlafen wenn man mitkriegt das solche schlimmen Ereignisse einem vor der Tür passieren…

      Antworten

    • Martina Ta via Facebook

      |

      Nun Sie scheinen sehr verbittert zu sein, aber man kann es nicht ändern, deutsche Verbrecher, ausländische Verbrecher, wir können nichts dagegen tun, ausser die Augen aufzuhalten.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Ersan Sahin: Wir verstehen solche Reaktionen wie deine. Uns ist bewusst, dass allein die nüchterne Wiedergabe einer Polizeimeldung, in der die Nationalität genannt ist, gehässige / aggressive / rassistische Reaktionen hervorrufen kann. Rassistische, beleidigende Kommentare werden unter Rücksprache mit dem Kommentator verborgen. Wir bitten auch (da wir nicht immer jeden Kommentar sofort präsent haben) um Hinweise auf solche Kommentare, damit wir schnell darauf reagieren können. Wir möchten andererseits aber nicht damit anfangen, öffentlich abrufbare Polizeimeldungen oder unsere eigenen Kenntnisse eines Sachverhalts aus Furcht vor heftigen Reaktionen bewusst zu zensieren – deutliche Worte müssen in einem offenen Forum wie diesem schon auf beiden Seiten ausgehalten werden. Verbrechen, egal wer sie verübt, sind zu verurteilen – völlig einerlei, woher jemand kommt und wohin er geht. VG von der Redaktion.

      Antworten

  • Muhammed Yen via Facebook

    |

    Robin Gubala

    Antworten

  • Ni Bu via Facebook

    |

    Das Rewe Team hat mal wieder perfekt mit der Polizei zusammen gearbeitet

    Antworten

  • Doc Wanja

    |

    @ersan
    die Nationalität hat damit meines Erachtens nichts zu tun. Es heißt seit Jahrhunderten hier Diebesgesindel …

    Antworten

Kommentieren