Rundblick-Unna » Gärten in der Stadt – Unna grünt so grün: Vortrag einer „Querdenkerin“ am Dienstag im ZIB

Gärten in der Stadt – Unna grünt so grün: Vortrag einer „Querdenkerin“ am Dienstag im ZIB

Urban Gardening – ein „Aufbruch-Unna“. Hinter diesem etwas kryptischen Vortragstitel verbirgt sich ein spannendes stadtpolitisches Thema – nicht nur für die Grünen von Interesse, die dazu herzlich einladen. Es geht um die großflächige Begrünung urbaner Flächen.

Der Vortrag von Melina Struwe am Dienstag, 20. 1., im Zentrum für Information und Bildung (ZIB) am Lindenplatz beleuchtet die Möglichkeiten, innerhalb einer Stadt Flächen zu begrünen. Um sie danach – wünschenswerterweise langfristig – evtl.  mit Kindern zu bewirtschaften. Die Referentin informiert in ihrem Vortrag über die Vorteile derartiger Flächen für die Städte, sie zählt auf, wie konkret die Bürger davon profitieren; und nicht zuletzt wird sie auch auf die Probleme und Hindernisse eingehen und Lösungen anbieten, um sie zu bewältigen.

Melina Struwe wird in der Ankündigung der Grünen als „Dozentin, Querdenkerin und Kulturschaffende“ vorgestellt. Eintritt zu ihrem Vortrag „Urban Gardening“ wird nicht erhoben, allein um eine kleine Spende im Sinne einer Aufwandsentschädigung bitten die Gastgeber. Es geht um 19.45 Uhr los.

Kommentieren