Rundblick-Unna » Frontalcrash beim Überholen – Unfall mit 3 Schwerverletzten in Uentrop

Frontalcrash beim Überholen – Unfall mit 3 Schwerverletzten in Uentrop

Aufgrund eines missglückten Überholmanövers sind gestern Nachmittag auf der Soester Straße in Uentrop 3 Menschen schwer verletzt worden.

Ein 37-jähriger Touran-Fahrer wollte in Höhe der  Einmündung Im Griesenbruch an einem vorausfahrenden Fahrzeug links vorbeifahren, geriet dabei in den Gegenverkehr und krachte frontal mit einem KIA Picanto zusammen.

Der 36-jährige Fahrer, seine 34jährige Beifahrerin sowie der Touran-Fahrer wurden schwer verletzt in Hammer Krankenhäuser gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt geschätzte 12.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Soester Straße voll gesperrt. Polizisten leiteten den Verkehr um.

Ebenfalls beim Überholen verunglückte am Montagabend ca. 18:30 Uhr in Werl eine 27-jährige Skoda-Fahrerin: Auf einer langen Geraden der Scheidinger Straße überholte sie einen  Sattelschlepper, übersah jedoch einen entgegen kommenden Nissan. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die 27Jährige sowie die Fahrerin des Nissans (62) wurden schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Durch den Zusammenstoß wurde auch die Sattelzugmaschine beschädigt. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 14.000 Euro geschätzt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung.

    Antworten

Kommentieren