Rundblick-Unna » Frontal gegen Baum – Fröndenberger (45) in Werl tödlich verunglückt

Frontal gegen Baum – Fröndenberger (45) in Werl tödlich verunglückt

Tragischer Unfall in der Nachbarstadt im Osten. Ein 45jähriger Fröndenberger ist am Sonntagnachmittag auf einer Kreisstraße in Werl tödlich verunglückt.

Wie die Kreispolizeibehörde Soest berichtet, fuhr der Fröndenberger gegen 16:35 Uhr auf dem Waltringer Weg (Kreisstraße K30) von Vierhausen in Richtung Werl unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Die Staatsanwaltschaft Arnsberg hat einen Sachverständigen mit der Rekonstruktion des Unfallgeschehens beauftragt, der PKW wurde sichergestellt. Während der Unfallaufnahme war die K30 zeitweise voll gesperrt.

Unser herzliches Beileid.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wie Schlimm! Mein Beileid den Angehörigen.

    Antworten

Kommentieren