Rundblick-Unna » Fröndenberg: Frühmorgendlicher Unfall an der Ruhrbrücke

Fröndenberg: Frühmorgendlicher Unfall an der Ruhrbrücke

Schreck in der Früh!

Heute Morgen fuhr ein 48-Jähriger aus Fröndenberg auf der Mendener Straße. Zwischen Ruhrbrücke und der Kreuzung Ruhrstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und knallte ungebremst gegen einen Laternenmast. Verursacht hatte den Unfall wahrscheinlich reine Unachtsamkeit.

Der Fahrer wurde leicht verletzt, man brachte ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 11.500 Euro geschätzt.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Es gibt bessere Arten um Wach zu werden. Dennoch gute Besserung.

    Antworten

Kommentieren