Rundblick-Unna » Freude für Museumsfreunde: Alte Burg hat endlich neue Fenster

Freude für Museumsfreunde: Alte Burg hat endlich neue Fenster

Gut Ding will manchmal Weile haben. In diesem Fall dauerte die Weile ein knappes Dreivierteljahr, und umso erfreulicher war für Unnas Museumsfreunde der heutige Dienstag: Fenster samt Rahmen wurden am Nachmittag eingesetzt bzw. eingebaut, und damit ist die Pracht der historischen Alten Burg nach monatelanger „Verdunklungsphase“ wieder hergestellt.

Im vorigen Jahr fehlten der Stadt wie berichtet die 4000 Euro, die die zwei Fenster plus Holzrahmen für das denkmalgeschützte Gebäude kosteten. Deswegen waren die kaputten Fenster so lange mit Spezialfolie zugeklebt worden. Was sich in Verbindung mit dem Plakat zur Sonderausstellung „An der Heimatfront“ indessen zu einer unfreiwilligen Realsatire vermählte…

Kommentieren