Rundblick-Unna » Kreisrundfahrt

Kreisrundfahrt

Es gibt noch freie Plätze für die Kreisrundfahrt am Sonntag, 14. Juli. Die Entdeckungstour führt zum Emscherquellhof in Holzwickede und danach zur Seseke im Norden des Kreises. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Seitdem der Bergbau im Kreis Unna keine wirtschaftliche Rolle mehr spielt, das Schmutzwasser nicht mehr in Gewässer abgeleitet wird und die Renaturierungsmaßnahmen noch immer in vollem Gange sind, macht sich der Strukturwandel auch optisch bemerkbar. Wo es möglich ist, kommen Bäche und Flüsse wieder in ihr altes Bett zurück. Ziegel- und Betonwände werden herausgerissen und Kläranlagen sorgen für sauberes Wasser.

Einen Eindruck von den Veränderungen in der Natur vermittelt der erste Stopp am Emscher-Quellhof in Holzwickede, wo eine Außenbesichtigung stattfindet. Festes Schuhwerk ist daher angebracht. Danach geht es weiter in den Norden des Kreises zur Seseke. Der genaue Ablauf der Fahrt ist abhängig vom Wetter; fest steht jedoch die Kaffeepause mit Kuchen.

Die Kreisrundfahrt beginnt am Sonntag, 14. Juli um 14 Uhr am Kreishaus in Unna; zusteigen kann man nach Absprache auch in Fröndenberg. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten für die Fahrt betragen 17 Euro für Erwachsene und 9 Euro für Kinder bis 12 Jahren, Kaffee und Kuchen sind im Preis enthalten.

[info]Anmeldungen zur Kreisrundfahrt und für den Zustieg in Fröndenberg nimmt Anke Jasczurok vom Büro Landrat, Kreistag, Gleichstellung des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 / 27-15 17 oder unter der E-Mail:anke.jasczurok@kreis-unna.de entgegen.[/info]

Kommentieren