Rundblick-Unna » Fiat-Fahrer wendet auf B 233: Drei Leichtverletzte, 10 000 € Blechschaden

Fiat-Fahrer wendet auf B 233: Drei Leichtverletzte, 10 000 € Blechschaden

Mitten auf einer vierspurigen Bundesstraße ein Wendemänöver starten – das kann, mit Glück, gut gehen, ging in diesem Fall aber gründlich schief.

Heute Morgen (10.15 Uhr) agierte ein 43Jähriger aus Castrop-Rauxel derart leichtsinnig auf der B 233 zwischen Unna und Kamen. An der Bushaltestelle der Hochstraße (nicht weit von der Ausfahrt Kamen-Zentrum) stoppte er seinen Fiat – und wendete kurzerhand, um retour in Richtung Unna zu fahren. Dummerweise kam ihm auf der linken Fahrspur eine 32jährige Kamenerin in einem Skoda entgegen. Diese sah der Castrop-Rauxeler nicht mehr rechtzeitig.

Durch den Zusammenprall der beiden Wagen wurden beide Fahrer und die Beifahrerin des 43 Jährigen verletzt – zum Glück nur leicht, doch alle wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sachschaden: rund 10 000 Euro.

Kommentieren