Rundblick-Unna » Feuerwehreinsatz Fröndenberg I: Reinigungsmittel löst Atembeschwerden aus – Evakuierung

Feuerwehreinsatz Fröndenberg I: Reinigungsmittel löst Atembeschwerden aus – Evakuierung

Noch vor dem Einsatz heute Abend (Sonntag) in Dellwig (Rauchentwicklung durch Abgase) gab es für Fröndenbergs Feuerwehr bereits am Samstagmittag ernsthaft etwas zu tun. Die Wehr und mehrere Sonderkräfte aus dem Kreis Unna wurden zu einer besonderen Lage in die Innenstadt (Karl-Wildschütz-Straße)  alarmiert:

Dort war in einem mehrstöckigen Gebäude Reinigungsmittel in zu hoher Konzentration verwendet worden. Mehrere Bewohner klagten über Atemwegsbeschwerden.

fw mitte 2

Die Feuerwehr berichtet: „Das Gebäude auf der Karl-Wildschütz-Straße wurde komplett geräumt und die Personen durch den Rettungsdienst betreut. Nach mehreren Messungen durch die Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um Reinigungsmittel, die durch eine zu hohe Konzentration Atemprobleme verursachten.“

Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet. Die Straße wurde währenddessen komplett gesperrt.

Fotos: Feuerwehr Fröndenberg

fw mitte 3

Kommentare (1)

Kommentieren