Rundblick-Unna » Feuerwehr mit Blaulicht zum Fröndenberger Marktplatz

Feuerwehr mit Blaulicht zum Fröndenberger Marktplatz

… ja, wer den Schaden hat… muss für den Spott nicht mehr sorgen. Der 30. Geburtstag heute – und immer noch unbeweibt! Dafür durfte Patrick Krause, Mitglied der Fröndenberger Feuerwehr (Löschgruppe Mitte), am Spätnachmittag des heutigen Karsamstags zum angemessenen Strafdienst antreten.

21488092ft

21488093id

Seine Kameraden holten den Ahnungslosen mit dem Rüstwagen ab und karrten ihn zum Marktplatz, wo sich der Bedauernswerte einem Berg von Stroh gegenübersah – das war zuvorkommenderweise über den gesamten Marktplatz verteilt worden.

21488264jj

21488091fi

Unter den schadenfrohen Anfeuerungsrufen seiner Wehrkameraden (und nicht minder schadenfroher Markgrafengäste und Zufallsgucker) fegte das Geburtstagskind wacker die herumfliegenden Strohhalme zusammen, angetan mit grüner OP-Kittelschürze nebst Mundschutz. Gab´s wenigstens keinen Staubhusten. Zum Glück (na klar eigentlich) nahm Patrick den Scherz selbst mit viel Humor und schüttelte sich hinter seinem Mundschutz vor Lachen, wobei er auf herbeieilende Hilfe einer mitfühlenden Maid (obwohl einige Fröndenberger Mädel zuschauten) leider vergeblich wartete. Tja, wer den Schaden halt hat…

21488265cj

21488268ek

Einen ausgeben auf seinen 30. am Karsamstag darf Feuerwehrmann Patrick natürlich ebenfalls noch: Wie eben auf dem Marktplatz zu vernehmen war, haben sich um die 80 Feuwehrkameraden freudigst zur Geburtstagsfeier eingeladen. Na denn…. Doch wir wetten: Dafür hat der fleißige Marktplatzfeger vorgesorgt!

Glückwunsch von uns hier an dieser Stelle!

21488263kz

 

Kommentare (7)

Kommentieren