Rundblick-Unna » Fernsehbeitrag über Zaun durch die Landesstelle ist in WDR-Mediathek abrufbar

Fernsehbeitrag über Zaun durch die Landesstelle ist in WDR-Mediathek abrufbar

Anwohner werden zusammen mit Flüchtlingen durch einen zwei Meter hohen Zaun von der privaten Hochschule abgetrennt: Den Beitrag der WDR-Lokalzeit Dortmund über die geplante Einzäunung der Flüchtlingsunterkünfte in der Landesstelle Massen können sich Interessierte seit heute auf der WDR-Mediathek ansehen.

Wie berichtet, war ein Team der Lokalzeit gestern unter Beisein von rund 40 Anliegern vor Ort an der Landesstelle und führte Interviews. Darunter waren sowohl langjährige Anwohner wie auch solche, die erst vor Kurzem in den Bereich der Lippestraße / Buderusstraße gezogen sind. Auf unsere Berichterstattungen zur Landesstelle meldeten sich zahlreiche Leser mit teils heftigen und kontroversen Kommentaren zu Wort.

Über diesen Link geht´s zum Video:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-dortmund/videofluechtlingesolleneingezaeuntwerden100_size-L.html?autostart=true#banner

Kommentieren