Rundblick-Unna » 50 Mal Ferienspaß

50 Mal Ferienspaß

UPDATE: Alle kostenlosen Angebote des Kinderferienpass Unna sammeln wir an dieser Stelle

#Der neue Ferienpass für Unnas Kinder und Jugendliche ist da! Auf knapp 60 Seiten gibt es Aktionen für alle Kinder, die in den Ferien nicht groß in den Urlaub fahren können.

Nicht wegfahren ist in Unna aber kein Beinbruch, ganz im Gegenteil. „Es gibt wieder 50 verschiedene Aktionen“, sagt Organisatorin Birgit Blume-Jordan vom Kinder- und Jugendbüro Unna. Für rund ein Drittel der Angebote müssen sich die Kinder nicht anmelden, sondern können spontan zum Veranstaltungsort kommen.

Fahrt zum Heidepark Soltau ist wieder dabei – Zwei Mal

Wer sich für die großen Aktionen anmelden möchte, sollte sich den Samstag, 13. Juli, dick im Kalender anstreichen. Dann geht es morgens um 10 Uhr am Kinder- und Jugendbüro los. Wer etwa in den Heidepark Soltau möchte, sollte unbedingt an dem Tag kommen. „Im vergangenen Jahr sind wir mit zwei Bussen gefahren“, erzählt Birgit Blume-Jordan.

Deswegen gibt es den Ausflug in diesem Jahr gleich zwei Mal. Am Montag, 5. August, geht es für alle Zwölf- bis 15-Jährigen auf Tour, am 28. Juli gibt es erstmals eine Familienfahrt: Dann können Kinder zwischen sechs und elf Jahren samt Begleitpersonen auf Tour. Erwachsene zahlen 39,50 Euro, die Kinder 24,50 Euro.

Erstmals ist der ADFC dabei

Wer sich lieber sportlich betätigen möchte, kann sich an den Allgemeinden Deutschen Fahrradclub Unna (ADFC) halten. Der bietet am 24. Juli und 21. August Touren an. Erst geht es für zehn bis 14-Jährige zum Römermuseum nach Bergkamen-Oberaden, dann zum Bio-Bauernhof der Familien Ostendorf.

Und das sind nur vier von insgesamt 50 Aktionen, die sich die Organisatoren überlegt haben. Was es sonst noch gibt, erfahren die jungen Unneraner, sobald sie den Ferienpass in den Händen halten. Einige Schulen haben den Planer bereits verteilt, die anderen kommen nach und nach

[info]Den Ferienpass gibt es auch zum herunterladen und schon einmal blättern. Und hier gibt es den Terminkalender als Download[/info]

Kommentieren