Rundblick-Unna » Fasznierende Festa-Blicke vom blauen Kirchturm herab auf „die kleine Zuckerstadt Unna“

Fasznierende Festa-Blicke vom blauen Kirchturm herab auf „die kleine Zuckerstadt Unna“

Wer sich 45 Meter steil über gewundene, enge Steinstufen hinaufschraubt und alle 200 wacker erklimmt – der darf sich am Ende über ganz besonders tolle Festa-Anblicke freuen, hoch über den Dächern von Unna. Die Gästeführer bieten an allen Festa-Abenden – ausgenommen dem Sonntag – immer ab 21 Uhr Kirchturmbesichtigungen an.

Festa Italiana Kirchturm (12)

„Wie eine kleine Zuckerstadt“ – so kommentierte der Unnaer Künstler Karl Hartmann mit liebevoller Begeisterung diese Ansicht aus der Vogelperspektive, die wir heute Nacht nach unserer erfolgreichen Kirchturmbesteigung bereits als Solobild auf Facebook einstellten.

Der Turm der evangelischen Stadtkirche ist eng und steil, man sollte deswegen gut zu Fuß sein und schwindelfrei. 200 Stufen geht es hinauf. Das Mindestalter für eine Begehung ist aus Sicherheitsgründen 14 Jahre. Auf halber Höhe bittet Gästeführer Wolfgang Patzkowsky (im Bild) die Besucher „in die gute Stube“, zeigt ihnen den Glockenturm und erzählt ein wenig über die reiche Historische der Evangelischen Stadtkirche und ihres Glockenturms.

Festa Italiana Kirchturm (7)

Festa Italiana Kirchturm (14)

Die Aussicht hoch oben auf der schmalen Empore rund um den blau beleuchteten Kirchturm ist atemberaubend: Unbehindert schweift er über die prachtvolle Festa-Illumination mit ihren farbenprächtigen Rundbögen, die sich so von hoch oben wie ein glitzernder Lindwurm quer durch die ganze Innenstadt zu schlängeln scheinen. Auch das majestätische Riesenrad ist von oben herrlich anzuschauen – was natürlich keine Fahrt im Riesenrad selbst ersetzt.

Festa Italiana Kirchturm (9)

Treffpunkt für die Kirchturmbesichtigungen ist von Donnerstag (4. 6.) bis Samstag (6.6.) immer um 21 Uhr am Hauptportal der Ev. Stadtkirche Unna (Kirchplatz). Eintritt: 3,50 €, Mindestalter: 14 Jahre. Maximale Gruppengröße: 25 Personen.

Festa Italiana 2015  (2)

 


Kommentare (9)

Kommentieren