Rundblick-Unna » Fahndung nach mutmaßlichem Kindermörder ausgeweitet

Fahndung nach mutmaßlichem Kindermörder ausgeweitet

Die Polizei (seit gestern federführend die Dortmunder Polizei) hat die Fahndung nach Marcel Heße – dem flüchtigen Mörder des 9 jährigen jährigen Jungen aus Herne – ausgeweitet. Aufgrund aktueller vorliegender Erkenntnisse ist nicht auszuschließen, dass sich der Täter bei der Tatausführung an der rechten Hand verletzt hat.

Die Polizei fragt:

Wer kann Angaben zu einem Mann machen, der sich am Abend des 06.03.2017 oder an den darauffolgenden Tagen in einem Krankenhaus, Apotheke oder bei einem Arzt wegen einer Verletzung an der rechten Hand hat behandeln lassen? Marcel Heße wird als circa 175 cm groß mit sehr schlanker Statur beschrieben. Er ist Brillenträger und hat kurze, blonde Haare.

Zudem wird gefragt, wer Angaben zum abgebildetem Hund oder dessen Besitzer / Besitzerin machen kann. Das Foto dieses Hundes könnte im Kontext mit dem gesuchten Marcel Heße stehen.

Hinweise werden unter der bekannten Rufnummer 0234-909-4761 entgegen genommen.

Link zum Vorbericht: http://rundblick-unna.de/mord-am-9jaehrigem-in-herne-taeter-kuendigt-naechsten-mord-im-80-km-radius-an/

Marcel Heße

Kommentare (13)

  • Andrea

    |

    Ich hoffe er wird bald gefasst. Leider gibt es keine gerechte Strafe für seine Tat. Den Angehörigen des ermordeten Junge wünsche ich viel Kraft. Mein aufrichtiges Beileid.

    Antworten

  • Nicole Hudson via Facebook

    |

    Was hat jetzt der Hund damit zu tun? Kann das im Text auch nicht raus lesen, was es damit auf sich hat.

    Antworten

  • Susanne Melchert via Facebook

    |

    Warum in Drei Gottes Namen wird überall gefragt, was der Hund damit zu tun hat! Überlasst das doch einfach der Polizei. Wenn so viele Ahnung haben, warum verraten sie dann nicht den Aufenthaltsort 🤔

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Danke Susanne Melchert, es soll unter anderem nicht (noch mehr) Panik geschürt werden UND die Ermittlungen sollen nicht behindert werden. Das sollte einfach bitte respektiert werden.

      Antworten

    • Susanne Melchert via Facebook

      |

      Rundblick Unna Mir geht das Gemecker gegen die Polizei auf den Senkel. Es ist eine Spur. Und sie werden wissen wozu. Warum auch immer. Ich weiß, dass aus diversen Beagleforen schon Meldungen an die Polizei gegeben wurden.
      Und alles Andere geht keinen was an.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Das unterschreiben wir eins zu eins, Susanne Melchert.

      Antworten

    • Nicole Hudson via Facebook

      |

      Amen 🙏

      Antworten

  • Rundblick Unna via Facebook

    |

    Achtung, kurzes Update: Ab sofort werden Hinweise zu dem Tötungsdelikt bzw. zu dem flüchtigen Tatverdächtigen ausschließlich unter der Rufnummer

    0234 -909-7500 entgegengenommen.

    Antworten

  • Rundblick Unna via Facebook

    |

    Erneut ein Update – die Polizei hat Fahndungsplakate aufgehängt.

    Antworten

Kommentieren