Rundblick-Unna » Extrem aggressive BVB-Fans bewerfen Leipziger mit Steinen und Dosen – Polizisten und Diensthund verletzt

Extrem aggressive BVB-Fans bewerfen Leipziger mit Steinen und Dosen – Polizisten und Diensthund verletzt

Steine und Dosen flogen, Polizisten und ein Diensthund wurden verletzt. Das alles bei einer eigentlich so schönen Sache wie Fußball. Rund um das Ligaspiel zwischen Dortmund und Leipzig passierten heute Abend sehr hässliche Szenen. Das berichtete zusammenfassend die Polizei.

So seien während der Anmarschphase in Höhe des Stadions Rote Erde einige Anhänger des RB Leipzig massiv attackiert worden: Borussen-Fans hätten Steine und Dosen geworfen. Und zwar so heftig, dass 2 Polizeibeamte und 2 Polizeibeamtinnen sowie ein Diensthund verletzt wurden.

Die Dortmunder Polizei wählt zum Beschreiben der Szenerie deutliche Worte: „Insgesamt konnte eine extreme Aggressivität und Gewaltbereitschaft der Dortmunder Anhängerschaft gegenüber den Gästen festgestellt werden. Diese richtete sich gegen jede als Leipzigfan erkennbare Person, egal, ob es sich um kleine Kinder, Frauen oder Familien handelte. Nur durch das sehr konsequente Einschreiten der Polizeibeamtinnen und -beamten unter Einsatz von Schlagstock und Pfefferspray konnten weitere Straftaten verhindert werden.“

Die Begegnung wurde im Dortmunder Signal Iduna Park vor insgesamt 81.360 Zuschauern, darunter 8.500 Gästefans, ausgetragen.

Es wurden insgesamt 28 Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz, Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung, Landfriedensbruch, Sachbeschädigung, Beleidigung, Widerstand sowie räuberischen Diebstahls gefertigt.

UPDATE am Sonntagnachmittag: Das ganze Ausmaß der Gewalt beschreibt der völlig entsetzte Dortmunder Polizeieinsatzleiter: http://rundblick-unna.de/eskalationen-am-liga-abend-bvb-leipzig-polizeichef-schockiert-hasserfuellte-fratzen-gewalt-ohne-sinn-und-verstand/

Kommentare (12)

  • Willy

    |

    Beschämend für die ganze Region und jeden BVB Fan.

    Antworten

  • Luenne

    |

    Einfach mal vernünftig durchgreifen und die ganzen idioten zwei wochen in den knast oder alternativ von ein paar Hundertschaften richtig durch lassen.
    Das sage ich als Dortmund Fan man kann von jedem Verein halten was man will aber Gewalt gehört nicht dazu. Ich verstehe nicht das das Problem nicht in den Griff bekommen wird. Jedes mal sind die Zeit und der Ort doch klar.
    Im Zweifel muss man mal ein Alkohol und Stehplatz verbot überlegen das hat zwar jetzt nichts damit zu tun. Aber dann bekommen die Idioten auch mal Gegenwind von den echten Fans.

    Antworten

    • Marcel schürmann

      |

      Ein stehplatz Verbot in diesem Zusammenhang zu fordern, ist so ziemlich das dümmste, das ich seit langem gehört habe…

      Antworten

      • Luenne

        |

        Es geht doch nur darum die Leute mal aufzuwecken! Theoretisch gibt es zig tausend Zeugen aber auf einmal hat keiner was gesehen? Solange der Verein inmer nur ein paar tausend Euro Strafe zahlen muss passiert einfach nichts. selbst eine Million als Strafe ist bei dem Umsatz von Dortmund doch lächerlich. Habe ja auch geschrieben das es nicht zusammen hängt. Mir geht es darum das sich einfach mal die 80.000 echten Fans gegen die idioten stellen.
        Da wurde mit einer Eisenstange geworfen!

        Antworten

  • Silvia Rinke

    |

    Kommentare auf fb:

    Rundblick Unna Im Stadion selbst sollen zudem geschmacklose Plakate gegen die Leipziger hochgehalten worden sein, berichteten Spielbesucher.

    Markus Berghoff Auch blöd aber ok… nur wenn auf einmal Steine fliegen und vielleicht ein Kind so am Kopf getroffen wird das es ein Leben lang drunter leidet durch Behinderung oder so denke ich da sollte mal richtig durchgegriffen werden!! Das hat nix mehr mit Sport zu tun, das ist einfach nur über…

    Rundblick Unna
    Gefährliche Körperverletzung ist das.

    Markus Berghoff Wenn Steine fliegen ja schon fast versuchter Mord… nimmt der Werfer ja mal locker in Kauf das sowas passiert 😠😠

    Lars Middendorf Weiter so RB, dann habt ihr bald so viele Mitglieder wie das Politbüro der SED!

    Rundblick Unna *gähn*, das Übliche – ich habe drauf gewartet. Die Quelle des Berichts ist deutlich genannt. Ok, dann lügt eben die Polizei Dortmund, nicht wahr? Schönen Sonntag.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3552380
    POL-DO: 04.02.2017, 23:20 Uhr Dortmund, Signal-Iduna-Park…
    presseportal.de

    Martina Tsatsoulis Rundblick Unna, ich glaube er meint die RB Leipzig Fan’s!
    Was es jetzt auch nicht besser macht!
    Auf solche ,Fans‘ kann der Verein dankend verzichten!
    Bei solchen schrägen Aussagen kann man fast vermuten das er dort munter mit gemischt hat oder so ein asoziales Verhalten unterstützt!…

    Rundblick Unna … solche Anpampereien kommen wirklich JEDES Mal, wenn wir über Vorfälle berichten, in denen Anhänger/“Fans“ (sind keine Fans, ich weiß!) des BVB sich in Grund und Boden daneben benehmen. Mann Mann, als ob ein Fußballverein heilig wäre! Solche Aktionen sind einfach komplett sch….sse!

    Alexander Diecke Es wurden Golfbälle auf RB Fans geworfen. Wenn 5 Krankenhausfälle, vor Angst weinende Kinder die Tradition sind die als „romantisch“ gesehen wird… Ja dann bin ich froh das ich Rb Leipzig Fan bin. Wobei das nicht für alle gilt, aber leider war es noch nirgends so Assozial :(

    Rundblick Unna Du warst dabei, Alexander Diecke? :-/

    Martina Tsatsoulis Lieber Alexander!
    Da kann ich mich als BVB- Fan nur fremd schämen und entschuldigen! So etwas geht gar nicht! Was für Arschlöcher! Glaub mir, die Mehrzahl der Fans sind anders!

    Günter Groth Dennis Jacob, die ganze BL besteht aus Kommerz. 😀

    Ulf Wegmann Günter Groth, ja, aber kein anderer „Verein“ hat sich so konsequent über Statuten hinweg gesetzt und konnte dabei von der Schnarchnasigkeit der Gremien profitieren. Auch ist bei den anderen nicht damit zu rechnen, dass sie demnächst in Europa auf Gegner treffen, die der gleichen Führung unterliegen. Da geht es nicht nur um Kommerz sondern auch um Wettbewerbsverzerrung. Und ich bin längst nicht damit fertig aufzuzählen, was mich an RBL so alles ankotzt.

    Martina Tsatsoulis Ulf Wegmann , und deswegen ist Gewalt gegen die Fans, insbesondere gegen die Kinder, ok? Nicht wirklich, oder? Ich halte das für extrem asozial! Hat mit Sport nichts, aber auch gar nichts, zu tun!

    Andre Sander Ulf Wegmann.
    Was wäre wenn der BvB die Unterstützung von Red Bull bekommen hätte? Das wäre natürlich dann alles ok gewesen oder? Sponsoring ist völlig normal und jeder Verein bemüht sich um super Abschlüsse. Zudem hat RB Leipzig ja auch keine Weltstars im Dutzend verpflichtet. Ganz im Gegenteil. Der Verein hat zwar viele Gelder zur Verfügung, kauft sich sein Team aber mir bedacht zusammen. Diese Spieler passen einfach super zusammen. Damals war es Hoffenheim, heute RB Leipzig. Auf der ganzen Welt wird so Sport unterstützt. Der eine bekommt mehr, der andre weniger. Ich glaube ehr, das es um Neid geht.
    Was diese „Fans“ gemacht haben, ist leider inzwischen immer mehr zu sehen und das nicht nur im Fußball. Der Respekt anderen gegenüber und die Hemmschwelle sinkt immer mehr. Ja, Gewalt ist wieder Salonfähig geworden. Asozialen verhalten jedem gegenüber, sogar Alten, Kindern und Frauen. Die Entwicklung ist grausig und sollte von der Justiz schnell unterbunden werden. Ich würde sogar mehr Steuern zahlen, damit die Justiz wieder härter durchgreifen kann. Den sind wir ehrlich, viele Täter die hinter Gitter gehören, werden nicht inhaftiert, weil die Gefängnisse überfüllt sind.

    Alexander Diecke Rundblick Unna ja ich war ich war dabei :/

    Alexander Diecke Ich erwarte keine Freude wenn RB in fremdes Gefilde fährt. Ich dürft auch gerne eure Meinung ausdrücken und ja auch beschimpfen lasse ich mich. Aber Gewalt sorry. Wenn Ihr Gewalt auf Fans und rechtfertigt, mit eurer Abneigung gegen RB, ja dann tut ihr mir leid. In Leipzig habe ich noch nicht einmal ausfallende Leipziger gesehen. Wir haben die Dortmunder freundlich und Respektvoll empfangen. Mit Hass und Gewalt löst ihr eure Problem bestimmt nicht. Neben uns waren Kinder die geweint haben vor Angst, da ist auch in mir Wut hochgekommen gegen die BVB Fans. Aber habe mich zusammen gerissen, da ich sonst kein Deut besser wäre

    Rundblick Unna Alexander Diecke , danke für deine Bestätigung. Nur zum Fremdschämen.

    Anja Seißer Hirnloses Pack sag ich da nur zu. Zieht uns normale Fans wieder nur in den Dreck. Ja ich bin auch eingefleischte Borussin aber sowas verabscheue ich sowas geht gar nicht. Die Bilder im Sportstudio waren schon wiederlich 😡😡😡😡

    Claudia Adolf
    Das sind Krawallmacher ,keine echten Bvb Fans.Wer sowas macht,hat nicht das Recht sich als echter Borusse zu bezeichnen.Meine ganze Familie, Freunde, so wie auch ich sind Borussen, sowas kenne ich nicht.Die sollten sich in Grund und Boden schämen,und hart bestraft werden.Dadurch ziehen die uns Fans und den Verein in den Dreck….Schämt euch.

    Andre Sander
    Was wäre wenn der BvB die Unterstützung von Red Bull bekommen hätte? Das wäre natürlich dann alles ok gewesen oder? Sponsoring ist völlig normal und jeder Verein bemüht sich um super Abschlüsse. Zudem hat RB Leipzig ja auch keine Weltstars im Dutzend verpflichtet. Ganz im Gegenteil. Der Verein hat zwar viele Gelder zur Verfügung, kauft sich sein Team aber mir bedacht zusammen. Diese Spieler passen einfach super zusammen. Damals war es Hoffenheim, heute RB Leipzig. Auf der ganzen Welt wird so Sport unterstützt. Der eine bekommt mehr, der andre weniger. Ich glaube ehr, das es um Neid geht.
    Was diese „Fans“ gemacht haben, ist leider inzwischen immer mehr zu sehen und das nicht nur im Fußball. Der Respekt anderen gegenüber und die Hemmschwelle sinkt immer mehr. Ja, Gewalt ist wieder Salonfähig geworden. Asozialen verhalten jedem gegenüber, sogar Alten, Kindern und Frauen. Die Entwicklung ist grausig und sollte von der Justiz schnell unterbunden werden. Ich würde sogar mehr Steuern zahlen, damit die Justiz wieder härter durchgreifen kann. Den sind wir ehrlich, viele Täter die hinter Gitter gehören, werden nicht inhaftiert, weil die Gefängnisse überfüllt sind.

    Jessy Bra Jupp Hüppelmütz
    Voll assi, absolut. Auf Frauen und Kinder noch on top, ist an wiederlicher Asozialität nicht zu übertreffen.

    Dagmar Kuhn
    Unmöglich
    Aber ich frage mich,wie die beamten verletzt werden konnten,eigentlich haben die doch immer bei solchen einsätzen ihre helme mit visier auf und ihre spezielle montur

    Andre Sander Es handelt sich einfach um Hirnamputierte Individuen, die sich jenseits unserer Gesellschaft bewegen und die Gewalt wieder Salonfähig machen, weil die Evolution diese Menschen vergessen hat. Das ist aber der Preis eines Kreisrunden Stammbaumes.

    Psy Brina Kush Bin auch Dortmund Fan und diese leute zähle ich nicht dazu. Leider gibt es überall schwarze schaafe..

    Cindy Kuncz Das hat nix mehr mit Fussball zu tun. Die Leute die so ein scheiss machen haben einfach kein Grips inne birne oder sich ihren verstand versoffen!!

    Theo Vogt Deshalb gehe ich zu keinem Fußball Spiel der Bundesliga, kann mir Einfach das Theater nicht mit Ansehen. Kein Bock drauf. Gibt es nur noch Caoten? 😡😡😡😡😡

    Andre Sander Leider nimmt sowas auch immer mehr ab der Kreislauf zu. Ganz einfach, weil es dort nicht so ein Polizei Aufgebot gibt. Es handelt sich einfach um Hirnamputierte Individuen, die sich jenseits unserer Gesellschaft bewegen und die Gewalt wieder Salonfähig machen, weil die Evolution diese Menschen vergessen hat. Das ist aber der Preis eines Kreisrunden Stammbaumes.

    Karl-Heinz Unna So benehmen sich sich keine echten BVB Fans

    André Bdx Schneider Nimm mal „BVB“ weg, dann stimmts.

    Nico Bendiks Ekelhaft,schaltet eure Birnen ein,ihr schadet dem ganzen Verein und den 95 % Fans mit Hirnmasse ihr Affen 😡😡😡😡

    Marina Graf Toller Fußball ⚽️, leider oft beschränkte Fans! Echt schade….

    Janine Tschöpe Asozial mehr kann man dazu nicht sagen

    Markus Berghoff
    Hirnlose… da kann man sich nur an die Birne packen 😠

    Anja Rabeneck
    Das sind keine Fans, das sind Idioten!

    Zug Vogel So, so – das sind also die besten Fans ? Beschämend !

    Psy Brina Kush Nur weil ein paar so doof sind muss man ja nicht alle dazu zählen. Die Vernünftigen sind sehr wohl die besten fans!!!!!!!

    Ingo Bornemann Endlich wird mal über das wahre Gesicht dieser gelben Brut geschrieben, asoziales pack

    Dominik Mautner Ach Ingo bei euch läuft es doch nicht anders. Jeder Club hat diese Deppen in seinen Reihen.

    Wilfried Wöll spiele in Dortmund müssen gesperrt werden solange bis sich die fans wie normale Menschen benehmen können.

    Markus Böhm Warum sollen spiele in Dortmund verboten werden? Weil ein paar bekloppte randalieren?
    Nein. Wenn es keine Dortmunder gewesen wären dann hätte kaum einer darüber gesprochen. Diese Idioten gibt es überall. Ich erinnre nur an die bekloppten Bayern Fans die man wahrscheinlich versehentlich mal genannt hat die auch randalieren. Traurig das der Focus nur auf bestimmte Gruppen liegt.

    Marvin Siegrist
    Ich selbst kann als Dortmundfan diese Art der „Vereinsunterstützung“ nicht nach voll ziehen. Einfach nur blamabel

    Jutta Darej Sport? Das hat mit Sport nix mehr zu tun…
    Man sollte sich schämen.. :(

    Fabienne Schröder
    Dennis das meinte ich

    Dunja Droste Jeden Morgen stehen halt Vollpfosten auf 👎🏼

    Maxi Krumbiegel Mit Dosen

    Sandra Imig So dummes Verhalten

    Sandra Greis-Ohde Idioten

    Stef Fie Retzlaff Nicht schön Sven….

    Gabriele Schulz Das ist schade und hat mich schockiert das zu lesen.

    Nicole Hudson Typisch !!!

    Na Descha Alena Di

    Antworten

  • Silvia Rinke

    |

    Ein weiterer Kommentar, der auf Facebook kam:

    Niklas Nolte Das ist wieder einer der Augenblicke wo man sich auch als BVB-FAN für den eigenen Anhang nur noch unendlich schämen kann. Ich habe 1000 Punkte die mich an RBL stören, aber was unsere Fans gestern verzapft haben raubt mir die Freude am Sport mehr als es Red Bull je könnte. Wenn Golfbälle und Steine in Mengen geschmissen werden, geht das gar nicht. Niemals! Dass sich natürlich auch Kinder darin befinden ist ja nur die Kirsche auf der Torte. Das ist nicht der Fußball wie ich ihn mir vorstelle und wenn DAS die Definition eines Teil unserer Fans von Tradition und Unterstützung ist, wäre ich froh wenn er zerstört wird 😠

    Rundblick Unna Danke, Niklas Nolte, ich bin sicher, du wirst zahlreichen wirklichen BVB-Anhängern aus der Seele sprechen.

    Antworten

  • Tura07

    |

    Für mich ist Herr Watzke verantwortlich für solche Ausschreitungen. Mit seinen heuchlerischen Aussagen über RB Leipzig fungiert er hier als Brandbeschleuniger. Kein Verein im bezahlten Fussball existiert nur aus Liebe oder Tradition sondern weil er Finanzmarkt Sponsoren hat. Egal ob es ein Brausehersteller, Scheich, Energiekonzern oder was auch immer ist.

    Antworten

  • Willy

    |

    Vielleicht sollte man den Leipzigern mal einen Hinweis auf die hier geschrieben Kommentare zukommen lassen.

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Hallo Willy, die Kommentare sind auf die Facebookseite rüberkopiert worden – diverse Leipziger haben sie dort schon gesehen und diskutieren auch mit. Besten Dank!

      Antworten

      • Silvia Rinke

        |

        Ich habe den Bericht mitsamt den gesammelten Kommentaren auf die Facebookseite des RB Leipzig kopiert. Zusammen mit der Betonung: „Wir sind hier nicht alle so!!“

        Antworten

        • Greenwood

          |

          Das war eine gute Idee. Unter den Leipziger RB Fans gibt es viele, die bisher den BVB unterstützt haben und euch als die einzigen Bayern Verfolger die Daumen gedrückt haben. Beim Spiel in Leipzig saßen Fans mit gelb schwarzem T-shirt neben uns im RB Block und die sind alle freundlich behandelt worden. Wir wollen schließlich alle guten Fußball schauen und der gute alte Breitensport ist das doch weder bei uns noch bei euch. Auf jeden Fall bin ich froh, dass nicht alle BVB Fans so sind. Unser 8-jährigem Sohn hat Leidenschaft für den BVB nun endgültig verloren. Ich hoffe, dass den Ultras Einhalt geboten wird. Allerdings habe ich leider das Gefühl, dass Vereinsführung und inzwischen ja auch Thomas Tuchel das ganze noch befeuern. Ich jedenfalls würde gern alle vernünftigen BVB Fans beim nächsten Spiel in Leipzig wieder freundlich bei uns begrüßen. Auf das der Bessere gewinne.

          Antworten

          • Silvia Rinke

            |

            Die beiden letzten Sätze vor allem – Chapeau, Greenwood!

            Antworten

Kommentieren