Rundblick-Unna » Explosion in Werkshalle in Lünen: Drei Verdächtige festgenommen

Explosion in Werkshalle in Lünen: Drei Verdächtige festgenommen

Nach einer Explosion am Dienstag  in einer Werkshalle in Lünen hat die Polizei heute Wohnungsdurchsuchungen durchgeführt und drei Verdächtige ermittelt: einen aus Dortmund, zwei aus Lünen.

Um kurz nach 1 Uhr waren Polizei und Feuerwehr Dienstagnacht zur Industriestraße gerufen worden. In den Rauchschwaden entdeckten sie in der betroffenen Werkshalle zerborstene Fensterscheiben,  zerstörte Wände und Inventar. Die umfangreiche Tatortaufnahme sowie Spurensicherung unterstützten Spezialisten des NRW-Landeskriminalamtes. Die Ermittlungen führten zu einem 36-jährigen Dortmunder und zwei Männern aus Lünen (35 und 39 Jahre).

In ihren Vernehmungen schwiegen die drei Männer zu  den Tatvorwürfen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizei unter 0231- 132- 7441

Kommentieren