Rundblick-Unna » Ex-Landesstellenleiter schließt jetzt den Westfriedhof ab

Ex-Landesstellenleiter schließt jetzt den Westfriedhof ab

Jeden Morgen aufschließen, jeden Abend verlässlich wieder absperren: Ex-Landesstellenleiter Siegfried Pogadl bleibt weiterhin rührig im Einsatz. Der Pensionär hat bereits zum Ende vorigen Jahres den Posten des Schließers auf dem Westfriedhof übernommen. Die neue Verantwortung teilt sich der Sozialdemokrat mit Jörg Schmidt, der das Friedhofstor täglich morgens öffnet. „Und ein paar Reserveleute springen immer schnell ein, wenn einer von uns verhindert ist“, schmunzelt Siegfried Pogadl. Den Schließdienst hatte bis zum Herbst 2013 Brigitte Hollmann versehen, bis sie ihr Ehrenamt aufgab. Die Stadt suchte daraufhin nach Ersatz – und wurde fündig in Person Pogadls, der die Landesstelle Massen bis Mitte der 1990er Jahre leitete und danach bis 2010 als hochrangiger Verwaltungsbeamter in Dortmund tätig war. Inzwischen pensioniert, übt er nun mit Freude den Schließerposten auf dem Westfriedhof aus. (sia)

Kommentieren