Rundblick-Unna » Es wird Feuerwerk gekauft, dass es kracht

Es wird Feuerwerk gekauft, dass es kracht

Geld ausgeben für nix? Sind wir mal ehrlich … wenn man sich so umhört, bekommt man den Eindruck, dass der Jahreswechsel so ganz ohne Feuerwerk abläuft. Keiner kauft Böller – schon wegen den Tieren … und dann die Umwelt … und der Hunger auf der Welt usw.

Sieht man sich aber in den Läden die Regale und Verkaufstische an, sieht das schon ein wenig anders aus. Schon mal vorab: ICH hab gestern auch ein bisschen gekauft. Ich steh auf so Leuchtsachen, und kaufe deshalb witzigerweise dieses Jugendfeuerwerk, das es eh das ganze Jahr gibt.

Aber auch die richtigen Ballermänner werden verkauft – und das nicht schlecht! Einmal zünden und ne Viertelstunde kracht und leuchtet es, bis zum geht nicht mehr. Die Teile sind der Renner! So berichtete mir gestern eine Verkäuferin leicht gestresst, dass sie bereits zum dritten mal nachpackt … und das war am Mittag! Also muss es doch irgendwer kaufen?!

Aber keiner will es dann gewesen sein. Hat ein bisschen was von Modern Talking, Helene Fischer … oder so … keiner will die Platten gekauft haben^^

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr so ne mobile Selbstschussanlage, ein paar Raketen oder Böller? Wie sieht es aus mit Tischfeuerwerk?

Kommentare (1)

  • Luenne

    |

    Also ich habe dieses Jahr auch ordentlich was gekauft warum auch nicht?
    Muss jeder selbst entscheiden.
    Ich rauche nicht und habe auch keine Haustiere und meine Knaller waren bestimmt billiger als beide genannten Sachen auf ein Jahr gesehen.
    Und gegen den Welthunger helfen rauchen und Haustiere auch nicht also auch da kein schlechtes Gewissen.
    Hm Umwelt ok bei Haustieren bin ich unsicher aber gegen einen Raucher stimmt die Jahresbilanz bestimmt trotzdem .-)
    Achja Raucher und Haustierbesitzer bitte nicht gleich wieder ausrasten jeder wie er will :-)

    Antworten

Kommentieren