Rundblick-Unna » Erstes Blitz-Ergebnis: 2417 gemessen – 23 zu schnell – 69 km/h innerorts war „Spitze“

Erstes Blitz-Ergebnis: 2417 gemessen – 23 zu schnell – 69 km/h innerorts war „Spitze“

23 zu fix – von über 2400. Die Autofahrer waren hinreichend vorgewarnt. Entsprechend passten sie auf und guckten sorgsam auf den Tacho.

Seit heute früh um 6 Uhr kontrolliert die Polizei im Rahmen das bundesweiten Blitzermarathons überall im Kreis die Geschwindigkeit – bis 14 Uhr war das Ergebnis „unauffällig“, notiert die Kreispolizei soeben.

An den 16 Messstellen kreisweit zwischen Selm und Schwerte wurden bis 14 Uhr genau 2417 Fahrzeuge kontrolliert, davon fuhren 23 zu schnell. Der Spitzenreiter hatte innerorts 19 km/h zu viel auf dem Tacho (bei zulässigen 50 km/h).

Ein weiteres Zwischenergebnis wird die Polizei gegen 20.30 Uhr bekannt geben, eine Zusammenfassung und Auswertung nach Kommunen dann am Freitagvormittag.

Kommentieren