Rundblick-Unna » Erneuter Einbruch bei Strathoff: Mit Brachialgewalt Scheibe zertrümmert – Weitere Einbrüche in Autohaus und leere Wohnung in Landesstelle

Erneuter Einbruch bei Strathoff: Mit Brachialgewalt Scheibe zertrümmert – Weitere Einbrüche in Autohaus und leere Wohnung in Landesstelle

Ein lauter Knall  schreckte heute früh um 2.25 Uhr Margarethe Strathoff vom Bastel- und Malgeschäft an der Wasserstraße aus dem Schlaf (im Bild das Gebäude in den Festa-Italiana-Nächten): Mit Brachialgewalt hatten just zwei Männer (Maggie Strathoff sah sie noch gen Kirchstraße davonrennen) mit zwei gewaltigen Gerüststangen zwei Löcher in eine Schaufensterscheibe des Geschäfts geschlagen.

Aus der Auslage entwendeten sie nach ersten Feststellungen Wasserpfeifen und Feuerzeuge. Der Laden wurde nicht von ihnen betreten, dazu blieb den Einbrechern keine Zeit – zum Glück immerhin noch, doch der Schaden durch die kaputte Scheibe geht erneut in die Tausende: Erst vor zwei Monaten war bei einem nächtlichen Einbruch in das Geschäft eine Scheibe zertrümmert worden. Die Beute damals: zwei Elektrozigaretten.

Diesmal eben Wasserpfeifen und Feuerzeuge. Margarethe Strathoff war nach der durchwachten Nacht und dem erneuten Einbruchsärger heute Vormittag fix und fertig. „Ich habe kaum geschlafen. Und schon wieder so eine Zerstörung. Für vergleichsweise lächerliche Beute.“

Sie hat beide Täter gesehen; beschreibt sie als  jung, männlich, dunkel gekleidet, beide trugen Rucksäcke. Verschwunden sind sie heute früh um 2.30 Uhr in Richtung Evangelische Stadtkirche.

Es war nicht der einzige Einbruch dieser Nacht. An der Ziegelstraße in der Unnaer Südstadt suchten Kriminelle einen Autohandel heim und hinterließen eine Flut von Scherben: Die Täter zerschlugen zuerst die Fensterscheibe einer Glasfront und dann im Innern des Gebäudes noch eine Glasvitrine ein. Bisher liegen keine Angaben zu möglichem Diebesgut vor. Schon in der vorangegangenen Nacht gab es einen weiteren Einbruch, und zwar in eine momentan unbewohnte Wohnung in der Landesstelle Massen ein (Lippestraße). In dieser Wohnung befand sich allerdings eine Handtasche mit Papieren – jetzt nicht mehr. Jetzt ist sie geklaut.We

Wer zu den drei geschilderten Taten Hinweise beisteuern kann, teile sich so schnell wie möglich der Polizei in Unna mit unter Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (5)

  • Bi Anca via Facebook

    |

    Mit fällt da bald nichts mehr zu ein. Von wegen, nur in der dunklen Jahreszeit wird eingebrochen. :( Hier ist ein Wachdienst in der Landesstelle. Wo war der denn?

    Antworten

  • Julia Müller via Facebook

    |

    Erst der Einbruch in der Bäckerei, jetzt bei und unten, im Autohaus und in eine Wohnung, mal sehen, welche als nächstes dran sind. Die haben viel zu viel Langeweile! -.-

    Antworten

  • Maik Klemp via Facebook

    |

    Als ich heute morgen um ca. 2.. Uhr nach Hause gefahren bin und bei REWE vorbei war, stand dort ein roter Kleinwagen mit Wuppertaler Kennzeichen. 2 dunkel gekleidete Jungs stiegen aus und hatten Rucksäcke, sowie Handschuhe an. Die sind durch die Gasse beim Refugio gegangen. Das Auto mit der 3. Person parkte an der Ecke beim Freestyle. Vielleicht unsere Rabauken… 😉

    Antworten

Kommentieren