Rundblick-Unna » Erneute Bombenentschärfung in Dortmund-City

Erneute Bombenentschärfung in Dortmund-City

In der Dortmunder Innenstadt wird soeben die nächste Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Der Blindgänger wurde heute nahe des Westfalenparks gefunden.

Etwa 1200 Anwohner in der Gegend um den Park und die Hohenfriedberger Straße wurden evakuiert. Sie müssen so lange in ihrer Übergangsunterkunft in einer Schule bleiben, bis die Experten des Kampfmittelräumungsdienstes das Weltkriegsrelikt unschädlich gemacht haben.

Erst vorige Woche waren auf dem Gelände des Pumpenherstellers Wilo in Hörde gleich zwei jeweils 250 kg schwere Bomben entschärft worden. Die Belegschaft wurde bis 14 Uhr in den frühen (unbezahlten) Feierabend geschickt.

Kommentare (1)

Kommentieren